Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für elmex SENSITIVE PROFESSIONAL.

  1. Was ist „Pro-Argin“?
  2. Basiert die PRO-ARGIN Technologie auf Nanotechnologie?
  3. Darf das Produkt bei PKU (Phenylketonurie) eingesetzt werden?
  4. Wird das Produkt mit natürlichem oder synthetischem Arginin hergestellt?
  5. Kann das Produkt auch in Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden?
  6. Sind die Ergebnisse bei Verwendung der Zahnpasta mit einer elektrischen Zahnbürste besser?
  7. Ist elmex SENSITIVE PROFESSIONAL auch für Kinder geeignet?
  8. Ist es sinnvoll nach dem Gebrauch von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL ein Mundwasser zu benutzen oder hat das Auswirkungen auf die Wirksamkeit der Zahnpasta?
  9. Ist es nicht schädlich die Reizleiterkanälchen im Zahn zu verschließen?
  10. Woher kommt das „minzefrisch“Gefühl?
  11. Ist die Zahnpasta homöopathieverträglich?
  12. Ich habe seit ich elmex SENSITIVE PROFESSIONAL nutze Zahnfleischbluten, (vorher habe ich meridol genutzt) gibt es hier einen Zusammenhang?
  13. Wenn ich elmex SENSITIVE PROFESSIONAL benutze, kann ich dann auch noch die Zahnspülung von elmex SENSITIVE benutzen oder kann es zu einer Überdosierung kommen?
  14. Werden durch die Inhaltsstoffe die körpereigenen Abwehrkräfte geschwächt bei täglicher Anwendung?
  15. Wenn die Reizleiterkanälchen verschlossen werden, wird dabei dann auch der Zahnschmelz gehärtet?
  16. Inwiefern hilft elmex SENSITIVE PROFESSIONAL gegen Zahnfleischbluten?
  17. Ist die Zahnpasta auch für an Zöliakie erkrankte Personen empfehlenswert?
  18. Meine Bekannte benutzt aronal und elmex. sie ist damit sehr zufrieden, hat jedoch Probleme wenn sie Schokolade ißt. kann bzw. soll sie die neue elmex noch zusätzlich benutzen oder soll sie die anderen beiden Zahnpasten absetzen?
  19. Kann elmex Gelee zusätzlich zur täglichen elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Anwendung verwendet werden?
  20. In welchen anderen Ländern ist elmex SENSITIVE PROFESSIONAL sonst noch verfügbar?
  21. Ist es ratsam den Mund, nachdem die Zahnpasta mit dem Finger aufgetragen wurde, auszuspülen?
  22. Kann es sein, dass sich das Geschmacksempfinden nach dem Gebrauch von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL ändert?
  23. Ist ein leichtes Taubheitsgefühl an der Zungenspitze nach dem Gebrauch von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL normal?
  24. Ist in der elmex SENSITIVE PROFESSIONAL ein Anästhetikum drin?
  25. Führt die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL zu Zahnverfärbungen?
  26. Gibt es ein Mundwasser von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL?
  27. Wie viele Schleifpartikel hat die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL gegenüber der normalen elmex für abends?
  28. Warum soll man nur 1x in der Woche Zahnpasta direkt auf den Zahn einmassieren?
  29. Soll man die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL denn nur „kurzweise“ anwenden bis alles versiegelt ist, oder kann man die Zahncreme immer benutzen? Wie lange hält die Versiegelung? Oder kann man die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL auch über einen längeren Zeitraum verwenden.
  30. Was passiert, wenn Kinder versehentlich die Zahnpasta verschlucken?
  31. Bilden die verschlossenen Reizleiterkanälchen nicht die Gefahr einer Karies durch eingeschlossene Bakterien?
  32. Leiten Kronen und Brücken den Schmerz effektiver weiter?
  33. In der Packungsbeilage steht, dass man mit einer weichen Zahnbürste putzen soll. Ich benutze aber eine mittlere Zahnbürste. Hat das einen anderen Effekt bei der Wirkung?
  34. Warum lässt der Schmerz nach ein mal einmassieren nach? Wirkt elmex SENSITIVE PROFESSIONAL „durch“ den Zahn?
  35. Können durch die Zahnpasta allergische Reaktionen auftreten?
  36. Ist elmex SENSITIVE PROFESSIONAL als alleinige Zahnpasta langfristig geeignet oder wäre es besser, mit einer anderen Zahnpasta abzuwechseln? Schützt sie auch vor Karies, Plaque, Paradonthose, Zahnverfärbungen und Mundgeruch?
  37. Warum schäumt die Zahnpasta so wenig?
  38. Hilft die Zahnpasta auch gegen Schmerzen, die von Aphten verursacht werden?
  39. Sind die kleinen Tuben auch im Handel erhältlich?
  40. Befindet sich in der Zahnpasta Aminfluorid?

Was ist „Pro-Argin“?
„Pro-Argin“ ist der Markenname einer exklusiven, patentierten Formel der Mundgesundheitsforschung für empfindliche Zähne.

Basiert die PRO-ARGIN Technologie auf Nanotechnologie?
Nein.

Darf das Produkt bei PKU (Phenylketonurie) eingesetzt werden?
Bei PKU (Phenylketonurie) handelt es sich um die häufigste angeborene Stoffwechselstörung. Betroffene Patienten verstoffwechseln die Aminosäure Phenylalanin zu Abbauprodukten, die im Säuglingsalter zu Entwicklungsstörungen führen können. Deshalb müssen diese Patienten auf eine phenylalaninfreie Ernährung achten und sollten auch auf Lebensmittel mit dem Süßstoff Aspartam verzichten, denn Aspartam wird im menschlichen Körper in Phenylalanin aufgespalten.

elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta enthält kein Phenylalanin. Die Aminosäure Arginin, die in elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta enthalten ist, führt bei Patienten, die an PKU erkrankt sind zu keinerlei gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Daher können auch diese Personen elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta problemlos benutzen.

Wird das Produkt mit natürlichem oder synthetischem Arginin hergestellt?
elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Desensibilisierungspaste enthält natürliches Arginin pflanzlichen Ursprungs.

Kann das Produkt auch in Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden?
Ja. Arginin ist eine Aminosäure, die natürlicherweise im Körper und in vielen Nahrungsmitteln vorkommt. Die geschätzte Arginin-Exposition durch dieses Produkt liegt weit unterhalb der normalen alimentären Zufuhr. Bei Bedenken von Seiten der Patientin sollte diese sich zunächst an ihren Arzt wenden.

Sind die Ergebnisse bei Verwendung der Zahnpasta mit einer elektrischen Zahnbürste besser?
Es wurden keine Studien mit elektrischen Zahnbürsten durchgeführt.

Ist elmex SENSITIVE PROFESSIONAL auch für Kinder geeignet?
Die Anwendung bei Kindern ab 6 Jahren ist ohne jede Einschränkung möglich. Für jüngere Kinder (unter 6 Jahren) gilt der Hinweis auf unserer Verpackung. Bei dieser Altersgruppe sollte nur eine erbsengroße Menge Zahnpasta benutzt werden, weil der Fluoridgehalt auf Erwachsene eingestellt wurde (1450 ppm Fluorid) und nicht für kleine Kinder.
Dieser Hinweis befindet sich auf allen marktüblichen Zahnpasten für Erwachsene und bezieht sich nicht auf die PRO-ARGIN Technologie, sondern ausschließlich auf den Fluoridgehalt.

Ist es sinnvoll nach dem Gebrauch von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL ein Mundwasser zu benutzen oder hat das Auswirkungen auf die Wirksamkeit der Zahnpasta?
Sie dürfen nach der Anwendung von elmex SENSIVITE PROFESSIONAL Zahnpasta gerne ein Mundwasser benutzen, wenn Sie mögen. Es hat weder positive noch negative Auswirkungen. Mundwässer werden vor der Anwendung so stark verdünnt, dass keine therapeutischen Wirkungen erreicht werden. Gebrauchsfertige Zahnspülungen hingegen haben eine positive Wirkung, da sie Wirkstoffe in definierter Konzentration enthalten. Sie dürfen auch solche Präparate bedenkenlos nach Anwendung von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta benutzen.

Ist es nicht schädlich die Reizleiterkanälchen im Zahn zu verschließen?
Nein, denn das ist der natürliche Zustand. Im naturgesunden Gebiss sind die Reizleiterkanälchen immer verschlossen. Entweder durch Zahnfleisch im Bereich des Zahnhalses, oder durch Zahnschmelz im Bereich der Krone. Äußere Einflüsse können dazu führen, dass diese natürliche Abdeckung verloren geht und die Reizleiterkanälchen freiliegen. Reize werden dadurch bis zum Zahnnerv transportiert und lösen dort die Schmerzreaktion aus. elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta sorgt also im übertragenen Sinn für die Wiederherstellung der natürlichen Zustände.

Woher kommt das „minzefrisch“Gefühl?
Dieses Gefühl ist auf die spezielle Aromazusammenstellung zurückzuführen.

Ist die Zahnpasta homöopathieverträglich?
elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta ist nicht für Patienten in homöopathischer Behandlung geeignet. Im Aroma sind Menthol und andere ätherische Öle enthalten, die während einer homöopathischen Behandlung vermeiden werden sollten.

Ich habe seit ich elmex SENSITIVE PROFESSIONAL nutze Zahnfleischbluten, (vorher habe ich meridol genutzt) gibt es hier einen Zusammenhang?
Nein, ein direkter Zusammenhang ist hier nicht vorhanden. meridol, mit der antibakteriellen Wirkstoffkombination Aminfluorid/Zinnfluorid schützt vor Zahnfleischbluten. Wenn Sie sehr stark zu Zahnfleischbluten neigen, so kann alleine der Verzicht auf meridol zu einer erhöhten Neigung zu Zahnfleischbluten geführt haben.

Wenn ich elmex SENSITIVE PROFESSIONAL benutze, kann ich dann auch noch die Zahnspülung von elmex SENSITIVE benutzen oder kann es zu einer Überdosierung kommen?
Sie dürfen beide Produkte ohne Probleme kombinieren. Beide Produkte unterstützen sich gegenseitig. Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch (2x täglich) kann es zu keiner Überdosierung kommen.

Werden durch die Inhaltsstoffe die körpereigenen Abwehrkräfte geschwächt bei täglicher Anwendung?
Nein, die Pro-Argin Technologie hat keinerlei Einfluss auf die körpereigenen Abwehrkräfte. Die Wirkung ist allein auf die Anziehungskräfte der beteiligten Wirkstoffe und Mineralien zurückzuführen und nicht auf eine Körperreaktion.

Wenn die Reizleiterkanälchen verschlossen werden, wird dabei dann auch der Zahnschmelz gehärtet?
Diese beiden Mechanismen sind unterschiedlich begründet. Eine Schmelzhärtung findet vor allem durch Fluoride statt. Diese sind in der elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta ebenso enthalten. Der Verschluß der Reizleiterkanälchen und damit die Schmerzlinderung wird durch die Pro-Argin Technologie erreicht. Allein dadurch würde eine Schmelzhärtung aber nicht ausgelöst.

Inwiefern hilft elmex SENSITIVE PROFESSIONAL gegen Zahnfleischbluten?
Zahnfleischbluten ist die Reaktion des Körpers auf eine bakterielle Entzündung des Zahnfleisches. Da elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta keine speziellen antibakteriellen Wirkstoffe enthält wird die Wirkung bei Zahnfleischbluten dementsprechend geringer sein, als bei Benutzung einer speziellen Zahnpasta mit antibakteriellen Wirkstoffen (z.B. meridol).

Ist die Zahnpasta auch für an Zöliakie erkrankte Personen empfehlenswert?
Ja, auch diese Personengruppe kann elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta problemlos verwenden. Zöliakie ist eine Stoffwechselerkrankung bei der Betroffene auf Gluten verzichten sollten. elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta ist glutenfrei.

Meine Bekannte benutzt aronal und elmex. sie ist damit sehr zufrieden, hat jedoch Probleme wenn sie Schokolade ißt. kann bzw. soll sie die neue elmex noch zusätzlich benutzen oder soll sie die anderen beiden Zahnpasten absetzen?
elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta ist eine vollständige Zahnpasta für die regelmäßige Zahnpflege. Sie brauchen keine weiteren Zahnpasten zusätzlich. Es ist sinnvoll zur intensiven Kariesvorbeugung wöchentlich zusätzlich elmex gelée zu benutzen. Das gilt aber auch bei der Verwendung von aronal und elmex.

Kann elmex Gelee zusätzlich zur täglichen elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Anwendung verwendet werden?
Ja, zusätzliche wöchentliche Fluoridierungen mit elmex gelée sind grundsätzlich sinnvoll und auch in diesem Zusammenhang zu empfehlen.

In welchen anderen Ländern ist elmex SENSITIVE PROFESSIONAL sonst noch verfügbar?
In der Schweiz, Österreich und in den Niederlanden gibt es elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta mit der Pro-Argin Technologie. In anderen europäischen Ländern wird die Technologie unter dem Namen Colgate Sensitive Pro-Relief vermarktet. Beide Produkte sind in der Zusammensetzung absolut identisch.

Ist es ratsam den Mund, nachdem die Zahnpasta mit dem Finger aufgetragen wurde, auszuspülen?
Das ist die von uns empfohlene Anwendung. Längeres Einwirken der Zahnpasta erhöht die Wirksamkeit nicht.

Kann es sein, dass sich das Geschmacksempfinden nach dem Gebrauch von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL ändert?
Uns sind Fälle dieser Art bisher nicht bekannt. Es ist allerdings nie ganz auszuschließen, dass z.B. die Aromastoffe individuelle Reaktionen auslösen können.

Ist ein leichtes Taubheitsgefühl an der Zungenspitze nach dem Gebrauch von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL normal?
Nein, das ist nicht normal und auch keine gewünschte Wirkung von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta.

Ist in der elmex SENSITIVE PROFESSIONAL ein Anästhetikum drin?
Nein, die schmerzstillende Wirkung beruht auf einem mechanischen Verschluss der Reizleiterkanälchen. Es sind keine betäubenden Wirkstoffe enthalten.

Führt die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL zu Zahnverfärbungen?
Nein, in den klinischen Untersuchungen und den bisherigen Rückmeldungen von Verbrauchern gibt es keine Berichte zu Verfärbungen.

Gibt es ein Mundwasser von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL?
Nein. Die Pro-Argin Technologie ist ausschließlich in Pastenform im Handel erhältlich.

Wie viele Schleifpartikel hat die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL gegenüber der normalen elmex für abends?
Die Untersuchungen zum Abrasivitätsverhalten weisen auf einen niedrigeren Wert von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta gegenüber elmex KARIESSCHUTZ hin.

Warum soll man nur 1x in der Woche Zahnpasta direkt auf den Zahn einmassieren?
Die Anwendung von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta mit der Fingerspitze sollte immer die Ausnahme bleiben, damit das Zähneputzen nicht vernachlässigt wird. Der wichtigste Grund der Zahnpflege ist die Entfernung von bakteriellen Belägen. Die schnelle Schmerzlinderung durch die Anwendung mit der Fingerspitze ist dafür gedacht, die Betroffenen in die Lage zu versetzen sich gründlich die Zähne zu reinigen, denn teilweise wird durch den Schmerzreiz an den empfindlichen Stellen nur unzureichend gereinigt.

Soll man die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL denn nur „kurzweise“ anwenden bis alles versiegelt ist, oder kann man die Zahncreme immer benutzen? Wie lange hält die Versiegelung? Oder kann man die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL auch über einen längeren Zeitraum verwenden.
elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta ist für die Daueranwendung konzipiert. Die Zahnpasta enthält alle Inhaltsstoffe, die für eine vollständige Zahnpflege notwendig sind. Wir wissen, dass sich der schmerzlindernde Effekt, der durch die Pro-Argin Technologie aufgebaut wird, nach und nach wieder verliert, wenn die Betroffenen auf andere Zahnpasten umsteigen. Eine Prognose, wie lange der schmerzlindernde Effekt anhält, lässt sich nicht abgeben.

Was passiert, wenn Kinder versehentlich die Zahnpasta verschlucken?
Durch Verschlucken der elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta im Maßstab einer Anwendungsmenge entsteht kein gesundheitliches Risiko. Wir haben diesen Fall im Rahmen unserer Risikobewertung untersucht.
Wenn jedoch größere Mengen geschluckt werden (ganze Tube), so sollte, wie bei allen Zahnpasten mit Fluorid ein Arzt hinzugezogen werden. Die Pro-Argin Technologie selbst führt zu keinem erhöhten Risiko.

Bilden die verschlossenen Reizleiterkanälchen nicht die Gefahr einer Karies durch eingeschlossene Bakterien?
Durch den Verschluß der Reizleiterkanälchen wird eventuell eingeschlossenen Bakterien die Nahrungsgrundlage entzogen. Ein bakterielles Wachstum findet damit nicht mehr statt.
Wir gehen weiterhin davon aus, dass nur verschwindend geringe Bakterienmengen eingeschlossen werden, da es natürlicherweise eine Flüssigkeitsbewegung aus den Reizleiterkanälchen hinaus gibt.

Leiten Kronen und Brücken den Schmerz effektiver weiter?
Nicht den Schmerz direkt, aber einige künstliche Zahnersatzmaterialien leiten Reize, wie Kälte oder Hitze besser als die natürliche Zahnsubstanz. Das kann ebenso zu Schmerzreaktionen führen. Leider kann hier die Pro-Argin Technologie keine Linderung bewirken, da in diesem Fall keine offenen Reizleiterkanälchen beteiligt sind.

In der Packungsbeilage steht, dass man mit einer weichen Zahnbürste putzen soll. Ich benutze aber eine mittlere Zahnbürste. Hat das einen anderen Effekt bei der Wirkung?
Grundsätzlich sollten schmerzempfindliche Zähne sanft gereinigt werden, um jede zusätzliche Reizung zu verhindern. Dafür sind weiche Zahnbürsten besser geeignet, als mittlere oder harte.
Alle klinischen Untersuchungen zu elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Zahnpasta sind mit weichen Zahnbürsten durchgeführt worden. Wir wissen nicht, ob sich der Effekt mit einer mittleren Zahnbürste in gleicher Stärke einstellt.

Warum lässt der Schmerz nach ein mal einmassieren nach? Wirkt elmex SENSITIVE PROFESSIONAL „durch“ den Zahn?
elmex SENSITIVE PROFESSONAL Zahnpasta wirkt nicht durch den Zahn hindurch. Die Pro-Argin Technologie führt zur Bildung einer mineralischen Schicht auf der Oberfläche des Zahnhalses. Dadurch werden äußere Reize abgehalten und können den innen liegenden Zahnnerv nicht mehr erreichen.

Können durch die Zahnpasta allergische Reaktionen auftreten?
Die Pro-Argin Technologie besteht ausschließlich aus natürlichen Substanzen. Deshalb rechnen wir mit keinen Allergien auf diese Wirkstoffe. Allergische Reaktionen auf andere Inhaltsstoffe (z.B. die Aromastoffe) sind leider nie ganz auszuschließen.

Ist elmex SENSITIVE PROFESSIONAL als alleinige Zahnpasta langfristig geeignet oder wäre es besser, mit einer anderen Zahnpasta abzuwechseln? Schützt sie auch vor Karies, Plaque, Paradonthose, Zahnverfärbungen und Mundgeruch?
elmex SENSITIVE PROFESSONAL Zahnpasta ist für die Langzeitanwendung konzipiert. Das enthaltene Fluorid schützt vor Karies. Spezielle Inhaltsstoffe gegen Parodontitis, Zahnverfärbungen oder Mundgeruch sind nicht enthalten.

Warum schäumt die Zahnpasta so wenig?
Die Schaumentstehung stand bei der Entwicklung von elmex SENSITIVE PROFESSONAL Zahnpasta nicht im Vordergrund. Sie schäumt nicht besonders viel oder wenig.

Hilft die Zahnpasta auch gegen Schmerzen, die von Aphten verursacht werden?
Nein, bei Aphten entsteht der Schmerz durch andere Mechanismen. Hier wird elmex SENSITIVE PROFESSONAL Zahnpasta wahrscheinlich keine Abhilfe bringen.

Sind die kleinen Tuben auch im Handel erhältlich?
Ja, wir bieten auch im Handel die Tuben mit 20 ml Inhalt an.

Befindet sich in der Zahnpasta Aminfluorid?
Nein.
Calcium, ein unverzichtbarer Bestandteil der Pro-Argin Technologie würde mit Aminfluorid bereits in der Tube reagieren und Calciumfluorid bilden. Wir verwenden in elmex SENSITIVE PROFESSONAL Zahnpasta den Fluoridwirkstoff Natriummonofluorphosphat.