Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für elmex SENSITIVE PROFESSIONAL.

Allgemein

14.09.10 - 18:26 Uhr

von: JonnyG

Was sagen die Kollegen zu elmex SENSITIVE PROFESSIONAL?

Der Arbeitsplatz – der passende Ort um den Kollegen elmex SENSITIVE PROFESSIONAL näherzubringen.
Einige Eurer Kollegen werden Euch bestimmt auch sehr dankbar sein…

[...] Da erzählte ich ihnen natürlich gleich von trnd und den Projekten und daß ich Proben von elmex SENSITIV PROFESSIONAL bekommen habe. Ich fragte sie dann nach schmerzempfindlichen Zähnen und die jüngere Kollegin sagte da prompt zu der älteren: “Du hast mir doch erst kürzlich erzählt, daß dir die Zähne weh tun, wenn du was aus dem Kühlschrank trinkst.” Da hakte ich gleich ein und berichtete von dem Eiswassertest und daß sie so am besten die schmerzenden Stellen feststellen kann und daß sie dann am besten gleich etwas elmex SENSITIV PROFESSIONAL eine Minute lang einmassieren soll. Naja, zuerst war sie ein wenig skeptisch, aber als ich ihr dann davon erzählte, wie elmex SENSITIV PROFESSIONAL bei meinen Nutella-empfindlichen Zähnen hilft und meinte dann, dann müsste sie sie doch mal testen. [...]
trnd-Partnerin Moni777



Was sagen deine Kollegen zu elmex SENSITIVE PROFESSIONAL?

@all: Habt Ihr Euren Kollegen schon von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL berichtet oder vielleicht sogar mit Ihnen gemeinsam getestet?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 15.09.10 - 15:38 Uhr

    von: Nagetier

    Moin!

    Habe in meinem Kollegen-Kreis Proben von elmex SENSITIV PROFESSIONAL verteilt, und in der durchweg positiven Beurteilung der schmerzlindernden Wirkung sind sich alle einig. Nur hinsichtlich des Geschmacks herrscht geteilte Meinung – aber das ist eben wirklich “Geschmackssache”…

  • 15.09.10 - 16:30 Uhr

    von: mp3undlos

    klar, Proben sind auch hier verteilt. Bin allerdings im Moment im Urlaub, so dass ich mein Feedback erst Ende September erhalte ;-)

  • 15.09.10 - 16:55 Uhr

    von: goldstaub2

    Mehrere Proben wurden verteilt und die Meinungen sind bis jetzt positiv. Der einzige Abstrich liegt wohl in der “Putzwirksamkeit”, 2 Kolleginnen haben erzählt, dass ihnen die Putzkraft zu wenig intensiv ist.

  • 15.09.10 - 19:18 Uhr

    von: deborah

    Proben restlos verteilt, einige wollten sie als Urlaubsration bunkern, dem hab ich aber widersprochen, gab eine 2 dazu , und die Anweisung kräftig zu putzen, und mir zu berichten. Zumindest gabs dafür auch schon den ersten Lacher. Jetzt warte ich noch auf die Erfahrungen, Berichte folgen.

  • 15.09.10 - 19:26 Uhr

    von: tinkell

    ich habe viele proben unter meinen kollegen verteilt, denn tatsächlich leiden jede menge leute an schmerzempfindlichen zähnen- das war mir vorher gar nicht so bewußt, ich dachte immer ich hätte da so ein “exotenproblem”. einige rückmeldungen habe ich schon von meinen kollegen erhalten. eine kollegin ist schwer begeistert und hat sich auch direkt die orginalgröße zugelegt. die anderen rückmeldungen sind ebenfallss beinahe durchweg positiv. was den geschmack betrifft herrscht allerdings uneinigkeit. einige haben berichtet, dass ihnen die zahnpasta zu wenig “frische” bringt. für mich selbst kein problem, aber da ist ja jeder anders!

  • 15.09.10 - 19:27 Uhr

    von: Speedy1102

    Habe alle Proben verteilt.
    Habe auch super Rückantworten bekommen. Sie waren alle durchweg begeistert . Nur einen Nachteil sagten einige. Der Zahnpastageschmack hält leider etwas an und alles andere danach schmeckt nach Pasta. Erst wenn man länger wartet funktioniert alles.

  • 15.09.10 - 19:44 Uhr

    von: masoay27

    Bin am Montag nach meinem Urlaub wieder ins Büro gegangen, Habe natürlich sofort einen Monolog über elmex sen…. gehalten und meinen Leidensgenossen Proben verteilt. Dabei meinten einige sie nehmen elmrex und aronal aks Grundzahnpasta. Jetzt warte ich auf feedbacks. Ich selbst bin begeistert sowoht von der Überempfindlichkeit als auch von dern langanhaltenden glatten Oberflächen.

  • 15.09.10 - 19:46 Uhr

    von: wiswo

    Hallo habe ebenfalls die Proben im Bekanntenkreis verteilt.
    Die Rückmeldungen kommen noch.

    Meine eigene Meinung ist sehr positiv.
    Mir gefällt der Geschmack besser gegenüber Mitbewerbern wie Sensodyne. Aber es ist halt Geschmackssache. Die Wirkung gegen Kaltempfindlichkeit ist sehr gut.
    Ich bin für meinen Teil überzeugt

  • 15.09.10 - 19:51 Uhr

    von: Marrai

    Da die Betriebsferein erst seit Monatg zu Ende sind, habe ich vorerst nur die Proben an Kollegen/innen verteilt und warte auf Rückmeldung. Ich selbst habe die Zahnpasta schon ausprobiert und finde sie bisher ganz gut. Aber für ein genaueres Urteil brauche ich noch etwas Zeit. Das Problem der überempfindlichen Zähnen ist allerdings ganz schön verbreitet, das habe ich zumindest schon feststellen müssen. Kaum das Thema in den Raum geworfen schon kam von überall ein Kommentar dazu.

  • 15.09.10 - 19:55 Uhr

    von: sabse1965

    Ich hab bisher nur vereinzelte Rückmeldungen erhalten, es gibt Kollegen, die ersteinmal ihre alte Zahncreme zu Ende benutzen wollen, ehe sie etwas Neues anfangen. Kann ihnen da ja nicht reinreden. Ansonsten positive Wirkungen auf das Zahnfleisch registriert, noch keine Negativmeinung.

  • 15.09.10 - 20:11 Uhr

    von: Trish77

    Hallo,
    habe die Proben im Bekanntenkreis verteilt.
    Die Rückmeldungen kommen noch.Meine eigene Meinung ist sehr Positiv.
    Geschmacklich sehr gut. Für Unterwegs echt klasse. Meine Schmerzempfindlichen Zähne sind tatsächlich seit dem ich diese Pasta benutze, (1Woche) besser geworden. Echt gut gemacht. Danke dafür.

  • 15.09.10 - 20:12 Uhr

    von: MartinaThuesen

    Habe die Proben unter den Kollegen verteilt. Die meisten haben Probleme mit empfindlichen Zähnen und waren sehr interessiert an dem Produkt. 2 haben sofort getestet, ob das Einreiben direkt am Zahn hilft und waren von der Wirkung angenehm überrascht. Die Rückmeldungen waren bei fast allen positiv.

  • 15.09.10 - 20:12 Uhr

    von: Blaumeise

    2 meiner Kolleginnen (hab bisher 18 Stück an Kollegen verteilt am Freitag) meinten, dass ihnen der Geshcmack zu scharf und zu lang anhaltend wäre, wenn man hinterher was essen will….also “weniger Fishermans Friend”-Schärfe wurde gewünscht. :-)

  • 15.09.10 - 20:20 Uhr

    von: areslucy

    Habe die Zahncreme an meine Kollegen inkl. Chef verteilt. Auf Feedback warte ich noch. Bin mit den Resultaten nach 1 Woche testen zufrieden. Nur die Wärmeempfindlich hat sich nicht verbessert. Kälte funktioniert besser. Putzleistung ist gut. Mal sehen, was die Kollegen zu berichten haben…

  • 15.09.10 - 20:24 Uhr

    von: Maja53

    Hallo,

    habe einige Tuben im Kollegenkreis verteilt. Die freuen sich immer, wenn sie was testen dürfen. Die Resonanz ist durchweg positiv.

  • 15.09.10 - 20:27 Uhr

    von: gerlimock

    Natürlich hab ich auch am Arbeitsplatz Proben verteilt. Eine Kollegin ist so begeistert von der Wirkung von elmex sensitiv das sie meinte sie würde ihren Zahnarzt arbeitslos machen.Sie hatte gestern zudem ein Problem mit einem Zahnimplantat (es schmerzte am Zahnfleisch) und in ihrer Hilflosigkeit(war schon spät am Abend) hat sie kurzerhand von dieser Zahnpasta drauf gemacht und der Schmerz lies nach einiger Zeit nach. Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage ob da ein Anästhetikum drin ist. Konnte aber in der Zusammensetzung nichts finden.Wir finden es einfach genial

  • 15.09.10 - 20:30 Uhr

    von: papajaberlin

    Hallo, hallo:-)
    ich habe fast allen Proben im Bekanntenkreis verteilt.
    Die Rückmeldungen kommen noch.

    Meine eigene Meinung ist echt positiv.
    Mir gefällt der Geschmack besser gegenüber den anderen…
    Die Wirkung gegen Kaltempfindlichkeit ist sehr gut, ECHT:-)
    Ich bin für meinen Teil sehr überzeugt:-)
    ich hoffe, meine Freunde auch:-) bis bald!

  • 15.09.10 - 20:32 Uhr

    von: RxpSunny

    Kollegen und bekannte waren anfangs sehr skeptisch…als ich dann die Proben verteilt hatte und sie es ausprobiert hatten waren einige sehr begeistert über elmex und meinten daß sie dabei bleiben wollen…mal sehen was mit den anderen Personen wird ..und wie die zufrieden waren..

  • 15.09.10 - 20:34 Uhr

    von: Medic

    Zitat: dass ihnen der Geshcmack zu scharf und zu lang anhaltend wäre, wenn man hinterher was essen will….also “weniger Fishermans Friend”-Schärfe wurde gewünscht. :-)

    äääh ?? Die Zahncreme ist GESCHMACKSNEUTRAL !!!!!!

  • 15.09.10 - 20:35 Uhr

    von: PhiPhi

    Meine Kollegen und Kolleginnen haben natürlich auch Proben erhalten.
    Viele über 50 haben empfindliche Zähne und die Resonanz ist durchaus positiv. Von 10 Kollegen wollen 8 die Zahncreme dauerhaft benutzen.
    Eine Kollegin hat die Zahnpasta mit in den Urlaub genommen und will testen. ob das Eisessen weniger schmerzhaft ist. Werde weiter berichten

  • 15.09.10 - 20:45 Uhr

    von: CrazyMuttis

    Also, als ich die zahnbürste sah dacht ich nur ” oh näää eine kinderzahnbürste! keine große fläche und weich!” ich hätte sie mir nie gekauft weil ich immer mittel genommen hab.

    aber ich muß sagen, ich find sie genial und froh nun ausprobiert zu haben. die zahnpasta selber find ich zu scharf! ich merke schon das meine zähne weniger empfindlich sind aber in ein eis kann ich ohne aua noch nicht beißen.

    am freitag hab ich hier tupperparty, dann verteile ich die proben.

  • 15.09.10 - 20:46 Uhr

    von: qtreiber

    Bislang ist die Resonanz nur positiv. Nach einem Eisessen wurden an betroffene Kolleginnen und Kollegen Proben verteilt. Resultat: Wo gibt es die zu kaufen. Die Wirkung ist einfach fantastisch. Heißer Kaffee/Tee oder Kaltes (Cola/Eis …) endlich ohne den berühmten Stich erleben zu können. Unglaublich.
    Wo gibt es die Neue Eigentlich zu kaufen? Nur in Apotheken? habe diese bislang noch nicht erwerben können.

  • 15.09.10 - 20:52 Uhr

    von: astrid2604

    Einige Proben habe ich auch an Kollegen verteilt…die Resonanz ist gemischt…einige sind begeistert und haben bereits spürbare Erfolge…andere haben sie noch gar nicht getestet…andere sagen, sie sind bisher nicht überzeugt. Wie bei den anderen ist auch der Geschmack wohl für etliche Gewöhnungsbedürftig…ich selber find ihn auch nicht sooo genial.

    Die Zahnbürste hab ich selber getestet…so eine weiche hatte ich noch nie..mit dem Putzergebniss bin ich aber relativ zufrieden…

  • 15.09.10 - 21:09 Uhr

    von: seagull

    Na, klar habe ich die Zahnpasta auch bei den Kollegen verteilt. Natürlich waren einige zunächst sehr skeptisch – aber anschließend vollkommen überzeugt!

  • 15.09.10 - 21:23 Uhr

    von: Zwerg0_5

    Ich habe bei mir auf der arbeit die Tuben verteilt und bin von 2 Kolleginnen aus dankbarkeit zum Eis essen eingeladen worden. Sie sagen das sie schon seit Jahren kein Eis mehr so genießen konnten wie jetzt nachdem sie die Zahnpasta getestet haben

  • 15.09.10 - 21:32 Uhr

    von: Steeby

    Habe auf der Arbeit direkt eine Umfrage gestartet, wer unter schmerzempfindlichen Zähnen leidet und dann jede Menge Proben verteilt.
    Meine Kolleginnen und Kollegen waren von der Zahncreme nach ausgiebigen Tests alle überzeugt, einigen war sie allerdings etwas zu scharf….
    Aber sie meinten, das würden sie in kauf nehmen, weil sie gemerkt haben wie gut Elmex sensitiv professional wirkt :-)

  • 15.09.10 - 21:42 Uhr

    von: MK2506

    Habe heute positive Meldungen von meinen Arbeitskollegen erhalten!
    Die eine Mitarbeiterin sagte, dass sie nun morgens ihren Kaffe viel besser genießen könne, denn sonst hatte sie immer einen ziehenden Schmerz bei dem heißen Getränk verspürt! Sie meinte:” So fängt der <Morgen gleich gut an"!
    Und mein Kollege berichtete mir, dass er ein viel saubereres Gefühl hätte, da es über längre Zeit richtig schön "frisch" im Mund sei!
    Ich selber finde die Zahnbürste absolut klasse! Se ist so sanft zu den Zähnen und zum Zahnfleisch!
    Meine Kollegen und ich sind begeistert…

  • 15.09.10 - 22:23 Uhr

    von: Selce

    Habe fast alle Proben verteilt und bin doch sehr überrascht, wieviele Kollegen und Bekannte die gleichen Probleme mit ihren Zähnen haben. Ergibt sich die Frage, warum es dann so lange gedauert hat, bis die Hersteller eine solche Zahncreme hergestellt haben? Der frische Geschmack wird von einigen gelobt, nur bleibt er auch lange erhalten, was dann das Geschmackserlebnis von frischem, heißen Kaffee z.B. wieder empfindlich stört. Ein gutes Ergebnis habe ich persönlich auch an einer schlecht sitzenden Krone. Dort hat die Empfindlichkeit auch stark abgenommen. Aber wie bereits geschrieben, die Beschwerden sind weniger geworden, aber nicht vollständig weg. Also in ein Eis beissen kann ich ohne Schmerz nicht. Und das wurde mir auch von den Kollegen so bestätigt. Aber vielleicht dauert das auch noch einige Tage. Wir werden sehen.

    Gruß
    Selce

  • 15.09.10 - 22:38 Uhr

    von: noesis

    ich frage mich auch warum ich 13 jahre (denn so lange besteht mein “zahnhals-problem”) warten musste, um mir – durch die einfache benutzung einer zahncreme – linderung zu verschaffen.
    meine 2 mitarbeiter (die ich zum täglichen rapport regelrecht nötige ^^)
    berichten ebenfalls von erheblicher besserung bei süß/heiss/kalt!

  • 15.09.10 - 23:11 Uhr

    von: Meri1

    Ich habe die Proben an meine Patienten in der Zahnklinik verteilt. Es kam viel positives an Feedback zurück. Wenn das so weiter geht bleiben mir die Patienten aus und ich kann mein Studium nicht beenden…..:-)

  • 16.09.10 - 04:29 Uhr

    von: mollig50

    Habe den Eistest bei meinen Kollegen und auch bei einem Kind gemacht, kam gut an, es hat einigen geholfen, weil sie Probleme mit den Zähnen haben.

  • 16.09.10 - 06:53 Uhr

    von: BlackVelvet64

    Ich habe auch einige Proben unter den Kollegen verteilt. Die Resonanz ist bisher relativ gemischt. Die meisten stört allerdings auch der scharfe Geschmack – mich eingeschlossen. Ich selber habe das Gefühl, dass meine Zungenspitze nach dem Putzen einige Zeit lang taub ist. Aber die Wirksamkeit ist Top.

  • 16.09.10 - 07:06 Uhr

    von: G.W.

    Ich habe im Kollegen und Bekanntenkreis die Proben verteilt. Die Zahnpasta kam super an. Alle haben berichtet, dass der Schmerz in den Zähnen deutlich nachgelassen hat. Was aber bemängelt wurde, ist das die Zahnpasta vom Geschmack her sehr scharf ist und das die Zahnpasta den meisten zu “dünnflüssig” erschien.

  • 16.09.10 - 07:26 Uhr

    von: Harbartn

    Habe auch Proben an meine Kollegen verteilt. Werde aber immer auf die TV-Werbung von Sensodyne angesprochen, die mit dem selben Effekt werben. Dei Kampagnie kommt leider 3-4 Wochen zu spät. der Ah-Ha Effekt geht dabei verloren.
    Die Zahnbürste hat mich auch etwas überrascht, da ich eine Zahnbürste mit untersvchiedlich langen Borsten verwende, wegen der Zahnzwischenräume.

  • 16.09.10 - 07:26 Uhr

    von: BorussiaMG

    Klar habe ich im Kollegenkreis auch Proben verteilt. Schmerzempfindliche Zähne sind weit verbreitet. Die resonanz ist durchweg positiv. Der Geschmack ist nicht bei jedem so gut angekommen, wird aber in Kauf genommen, weil die Wirksamkeit überzeugt hat. Einziger richtiger Mängelpunkt war der Preis, der als sehr hoch empfunden wird.

  • 16.09.10 - 07:33 Uhr

    von: woodoo24

    Ja, meine Kollegen sind auch angetan. Aber: der Geschmack kam nicht gut an und (wie mein Vorgänger schon erwähnt hat) der doch hohe Preis. Der lässt doch viele Leute davor zurückschrecken, sich das Produkt selbst zu kaufen.
    Dass die Creme scharf ist, kann ich nicht bestätigen, aber solch ein Urteil ist ja immer recht subjektiv.

    Alles in Allem: ein tolles Produkt, das hoffentlich die Markteinführung gut übersteht und nicht (wie oft üblich) nach gewisser Zeit vom Markt verschwindet.

  • 16.09.10 - 07:54 Uhr

    von: Jennyfifa

    Im Vorfeld einer Abteilungsbesprechung haben wir bereits im Besprechungsraum gesessen und meine Kollegin hat nach einem Schluck heißen Kaffees kräftig das Gesicht verzogen. Ein anderer Kollege fragte was los sei und schon ging das Thema “Schmerzempfindliche Zähne” los. In diesen Zusammenhang passte das neue elmex natürlich perfekt. Am nächsten Tag habe ich ein paar proben mitgebracht. Meine Kollegin war erst skeptisch, hat es dann aber ausprobiert und war von der “Massage-Wirkung” restlos begeistert. Einzig der Geschmack hat sie etwas abgeschreckt – sie hat die Zahnpasta als sehr scharf empfunden…

  • 16.09.10 - 08:10 Uhr

    von: MalinkaM

    meine Erfahrungen auf dem arbeitsplatz unterscheiden sich inhaltlich eigentlich nicht wesentlich von denen, die ich in der Nachbarschaft oder im Freundeskreis mache.
    Das Interesse ist auch hier recht groß–meist abhängig von der eigenen Betroffenheit.

  • 16.09.10 - 08:38 Uhr

    von: afischer01

    Auch ich habe alle Proben verteilt & zu 90% positives gehört.
    Geschmack & Putzleistung sind gut angekommen sowie eine Verbesserung der Empfindlichkeit.

    Ich für mich kann nur sagen, dass ich WIRKLICH damit zufrieden bin & als Betroffene mit empfindlichen Zähnen, ein positives Ergebnis bis jetzt vermelden kann :)

  • 16.09.10 - 08:45 Uhr

    von: bini71

    Hallo,

    habe die Proben überall verteilt. Grundsätzlich ist das Produkt sehr gut angekommen, einige sehr begeistert, andere noch skeptisch. Kommentare wie: schmeckt irgendwie fade, nicht frisch genug.
    einfach super, schmeckt sehr gut, ist zu scharf-ist zu lasch….usw. Aber sie hält was sie verspricht, da sind sich doch alle einig. Die schmerzempfindlichkeit ist deutlich geringer geworden. Also ich jedenfalls bin von dem Produkt überzeugt und werde es auf jeden Fall weiterempfehlen.
    Vielen Dank

  • 16.09.10 - 09:09 Uhr

    von: matchlimited

    Hallo
    Habe im Kollegenkreis Proben verteilt. Einer mit sehr empfindlichen Zähnen ist restlos begeistert. Ein anderer, der nur aus Neugier mitgemacht hat, findet zumindest Geschmack und Frischegefühl hinterher okay. Ein weiterer ist der festen Meinung, ähnlich wie bei Benzin, egal was drauf steht,ist eh das gleiche drin. Der hat aber seiner Frau die Probe gegeben und die ist sehr zufrieden

  • 16.09.10 - 09:24 Uhr

    von: sabann

    Hallo,

    ich habe letzten Samstag auf einer Fortbildung eine Runde Proben an meine 15 Kolleginnen verteilt und bin überrascht, wie viele von ihnen empfindliche Zähne haben und bereits in Richtung “Geschmack” von anderen Pasten ziemlich enttäuscht sind. Wir treffen uns am 25.9. wieder und dann bin ich mal gespannt, ob elmex besser ankam. ;-)

  • 16.09.10 - 09:28 Uhr

    von: schnecke97

    Kurz und knapp:Alle “Tester” die ich bis jetzt gesprochen habe,sind restlos begeistert ! Nur über den Geschmack läßt sich streiten!
    Ich habe in jedem Fall “meine”neue Zahncreme gefunden!

  • 16.09.10 - 09:46 Uhr

    von: shokocrossy

    also meine Kollegen und Kolleginnen sind auch begeister:

    angenehmer Geschmack,
    tolles Gefühl nach dem Putzen
    gute Konsistenz
    Gute Tube

    Alles bestens!

  • 16.09.10 - 09:54 Uhr

    von: biggi1804

    Auch ich habe meine Proben natürlich auch unter meinen Kollegen verteilt. Da ja immer noch Urlaubszeit ist, warte ich nun noch auf
    die Resonanz, die, die da sind, berichten jedoch sehr positiv darüber und sind glücklich, dass sie zum ausgewählten Kreis der Testpersonen
    zählen ;-)
    Zum Thema Geschmack: ich finde, sie ist alles andere als scharf, sie ist sehr angenehm.

  • 16.09.10 - 09:54 Uhr

    von: Nayeli67

    Habe gleich nach meinem 4-wöchigen Urlaub mit meinen Kollegen den Eiswassertest und elmex gemacht. Waren alle fasziniert und begeistert. Die brauchen wir auch…..

  • 16.09.10 - 10:25 Uhr

    von: mallebraut

    habe einige proben verteilt. natürlich nur an kollegen mit schmerzempfindlichen zähnen.
    sie waren durch die bank weg begeistert und werden die neue
    elmex auf jeden fall in zukunft kaufen.
    das ergebnis finde ich toll.

  • 16.09.10 - 11:02 Uhr

    von: falti

    Na klar hab ich dort auch die Proben verteilt. Allerdings bin ich ab gleich im Urlaub, so dass ich erst an Oktober ein Feedback bekommen werde. Aber zumindest waren sie schon mal sehr interessiert.

  • 16.09.10 - 11:03 Uhr

    von: lascometas

    War im Urlaub und konnte erst jetzt einige Proben an Arbeitskollegen und Freunde verteilen. Drei Arbeitskollegen waren begeistert, da sie sehr schmerzempfindliche Zähne haben. Werde später noch mal berichten, wenn Rückläufe kommen.

  • 16.09.10 - 11:03 Uhr

    von: falti

    sollte Anfang Oktober heißen :-(

  • 16.09.10 - 12:29 Uhr

    von: SylviaKreativ

    Habe 2 Kolleginnen, die mit empfindlichen Zähnen Probleme haben umd habe ein paar Proben auf Arbeit verteilt. Die jungen Herren haben sich erst amüßiert, was die älteren mal wieder so haben. Als dann aber dien eine Kollegin schon 2 Tage später geschwärmt hat, haben sie dann doch etwas nachdenklich geschaut. Also die beiden Damen im Büro sind begeistert und werden die Zahncreme auch weiterhin dann kaufen .
    Gruß Sylvia
    PS Umfragen kommen dann noch

  • 16.09.10 - 13:04 Uhr

    von: Zyste

    Ja, ich befinde mich momentan auf Mallorca und kann hier noch mehr, als im herbstlichen Duisburg das Eis Essen geniessen und auch so einige deutsche Urlaubsbekannte schon von elmex SENSITIVE Profeesional ueberzeugen. Prima, dass man so auch am Urlaubsort sich einbringen kann!

  • 16.09.10 - 13:15 Uhr

    von: pe_sch

    Habe die Proben brav im Kollegen- und Bekanntenkreis verteilt und warte jetzt gespannt auf die Kommentare. Werde auf jeden Fall sofort berichten. Das Problem der Schmerzempfindlichkeit scheint aber sehr verbreitet zu sein – mehr als mir bewusst war :-)

  • 16.09.10 - 13:42 Uhr

    von: Drochtersen

    Alle meine Bekannten waren sehr willig und überrascht von der Probe. Nach und nach trudeln die Kommentare ein. Zu 100 % waren alle sehzr zufrieden mit dem Ergebnis. Selbst der Geschmack war sehr positiv.

  • 16.09.10 - 13:46 Uhr

    von: Xpression

    Also ich habe schon viel berichtet und an Proben verteilt im Bekannten-, Freundes-, und Verwandtenkreis. Da ich Hausfrau bin und in Elternzeit, bin ich derzeit nich am Arbeiten, aber treffe so genauso viele Menschen und das in sehr abwechslungsreichen Gebieten. Machte schon eine Zahnpasta-Sassion mit meinen Übernachtungsgäste :-) Ich kann sagen 95% bis jetzt sind begeistert von der neuen Zahncreme und denke das 3/4 bis jetzt der Tester, diese auch kaufen werden.

  • 16.09.10 - 14:13 Uhr

    von: Rattenliebhaberin

    Alle Kollegen habe ich noch nicht erwischt, aber zwei und von denen habe ich gerade einen Gesprächsbericht abgeliefert. Sie sind beide angenehm überrascht, ein Kollege fand den Geschmack nicht so gut, aber ansonsten können sie fast alle Dinge wieder essen. Aber da ich in nächster Zeit noch mehr Kollegen sehe, werde ich berichten.

  • 16.09.10 - 14:38 Uhr

    von: katzeheike

    ja einige kollegen sind auch tester von mir,und ihnen gefällt die paste auch sehr gut und zeigt auch wirkung

  • 16.09.10 - 15:18 Uhr

    von: protest1

    Da ich im Moment auf Arbeitssuche bin, konnte ich ja keine Proben an meine Kollegen verteilen. Proben verteilt mein Mann unter seinen Kolleginnen und Kollegen, die auch gute Bekannte und Freunde von uns sind. Bis jetzt waren alle begeistert. Ich warte auf die neusten Berichte und werde dann bald auch neue MaFo’s übermitteln.

  • 16.09.10 - 15:53 Uhr

    von: Zigarette

    War auf der BR-Klausur und habe die Pröbchen verteilt, die Rückmeldungen waren sehr positiv.

  • 16.09.10 - 16:09 Uhr

    von: robertinio

    klaro hab ich auch an die kollegen weiter gegeben. die testen immer zuverlässig mit. never change a winning team !

  • 16.09.10 - 18:35 Uhr

    von: nachtfalter50

    Habe die Proben im Bekannten-, Verwandten- und Kollegen verteilt. Noch keine Rückmeldungen bezüglich der Wirkung bekommen (ist noch etwas zu früh), allerdings kommt der Geschmack der Zahnpasta überwiegend gut an.
    Ich persönlich war anfangs sehr kritisch, finde jetzt allerdings, daß es mit der Empfindlichkeit etwas besser geworden ist. Schau ´mer mal, wie es in einigen Tagen aussieht und wie sich meine “Tester” äußern .

  • 16.09.10 - 20:13 Uhr

    von: Nelli_Pirelli

    Ich habe auch Proben an die lieben Kollegen verteilt. Sie sind immer sehr interessiert……wie die Geier. ;)
    Das Feedback ist durchweg positiv. Auch der Geschmack kommt sehr gut an.

  • 16.09.10 - 21:41 Uhr

    von: Nechtrub

    Ich habe auch Proben auf Arbeit verteilt, da bei uns immer der Eismann auf dem Parkplatz im Sommer klingelt und ich schon von einigen Kollegen wußte das Sie schmerzempfindliche Zähne haben. Ich hatte die Zahncreme schon mit Erfolg getestet und wußte das Sie wirklich hält was Sie verspricht. Die Resonanz war sehr gut, außer der Geschmack der ist verbessserungswürdig. Die eine Kollegin mußte würgen, kann aber auch daran liegen, dass sie schwanger ist ;-) Die andere Kollegin fand es roch nach Urin. Doch von der Wirkung waren alle begeistert, wir haben den Eistest gemacht. Ich habe allen Testern nach ein paar Tagen Anwendung eine Kugel Eis spendiert ;-) Endlich rundum Genuss ohne Kälte – Empfindlichkeit.

  • 16.09.10 - 21:58 Uhr

    von: blackdevil7100

    Habe auch einige an meine Kollegen / Bekannten verteilt. Bislang kam immer eine positiv Resonanz über die Wirkung der Empfindlichkeit. Über den Geschmack läßt sich allerdings streiten. Der eine fand ihn gut oder ok der andere fand ihn nicht frisch genug.

  • 16.09.10 - 22:09 Uhr

    von: Leckerli76

    So, meine Proben sind nu auch alle weg. Meine Kolleginnen haben sich gerne zum Testen bereit erklärt und einige waren total seelig über die Schmerzlinderung ;o).
    Bin jetzt schon voll gespannt auf die ganzen Feedbacks meiner Freunde!

  • 16.09.10 - 22:58 Uhr

    von: amsela48

    Ich habe heute auch 4 Proben an 4 Kolleginnen gegeben: Vorher habe ich aber gezielt Leute in meinem Alter (45plus) angesprochen, von denen ich mir vorstellen konnte, dass sie das Problem kennen. Denn ich gebe die Proben wirklich nur an Betroffene. Die Jungen haben das Problem ja weniger.

  • 16.09.10 - 23:19 Uhr

    von: heidilein

    Hallo
    Ich habe 6 meiner Arbeitskolleginnen gleich anfang der Woche Proben gegeben.Alle 6 Kolleginnen waren sehr angetan von der neuen elmex Sensitive Professional.Sie sagten alle mir das sie schon eine linderung ihrer schmerzempfindlichen Zähne spüren.Auch der Geschmack war ihnen angenehm.Ich glaube schon das sie in Zukunft diese Zahncreme kaufen werden.

  • 16.09.10 - 23:40 Uhr

    von: 2506heike

    Das Feedback der Kolleginnen ist gemischt: teils positiv, teils bleiben sie bei ihrer bisherigen Zahncreme, auch der Geschmack wurde kritisiert: zu intensiv und deshalb unangenehm im Mund bei längerem gründlichen Putzen – weniger wäre hier wohl angebrachter….

  • 17.09.10 - 05:41 Uhr

    von: mollig50

    Ich hab bei einigen gelesen, das die Zahncreme zu scharf ist im Geschmack, habe ich bei meinen Test nicht festgestellt. Zu meinen Testpersonen gehört auch ein kleines Mädchen, die auch schon solche Probleme mit Schmerzempfindlichen Zähnen hat. Sie putzte ungerne Zähne und Eis war auch ein Problem. Jetzt putzt sie wie ein Weltmeister und kann wieder Eis essen mit Genuss.
    Ich putze meine Zähne jetzt jeden Tag mit elmex Sensitive Professi…
    und ich finde den Geschmack selber sehr angenehm und meine Zähne fühlen sich auch noch am morgen toll an, sonst fühlte sich das anders bei mir an, unangenehm….und ich kann kaltes und heißes wieder ohne Probleme genießen…

  • 17.09.10 - 09:30 Uhr

    von: charlumpi

    also meine tochter war mit ihrem freund in der türkei urlaub machen, und auch da hat sie hotelgästen von der neuen elmex erzählt, toll, sie selber konnte endlich wieder eis und kalte getränke zu sich nehmen.

  • 17.09.10 - 09:31 Uhr

    von: Finky43

    einfach klasse als ich die Proben unter meinen Freunden verteilt habe verschwanden drei Freundinen gleich ins Bad um vor den gut gekühlten Getränken die Zähne einzureiben die drei waren echt Begeistert und konnten nachher ohne Schmerzen die Getränke genißen

  • 17.09.10 - 09:33 Uhr

    von: charlumpi

    geschmacklich dürfte für einige testpersonen der nachgeschmack noch ein wenig mehr sein, vielleicht könnte man da zwei varianten anbieten

  • 17.09.10 - 09:54 Uhr

    von: drea75

    Mein Mann hat einen Teil der Proben mit zur Arbeit genommen und war sehr erstaunt darüber wieviele Kollegen das Problem “schmerzempfindliche Zähne” doch kennen. Er hätte wohl noch wesentich mehr Proben verteilen können.
    So hat er einfach empfohlen die elmes Sensitive Professional doch zu kaufen, was einige wohl auch machen möchten.

  • 17.09.10 - 10:03 Uhr

    von: journalist34

    Habe meinen 10 Kollegen bei unserer wöchentlichen Redaktionsbesprechung einige elmex Proben mitgegeben. Die Reaktion war bis auf 1 Kollgen sehr positiv. Bis auf einen, bemerkten alle eine Verbesserung der Kälteempfindung. Was auch postiv auffiehl war die glatte Oberfläche der Zähne nach dem Putzen. 5 wünschten sich einen stärkeren Mentholgeschmack und 2 mehr Schaumentwicklung beim Putzen. 1 Kollegin war die Paste etwas zu süß im Geschmack. Aber von der Wirkung waren bis auf einer, alle begeistert.

  • 17.09.10 - 11:18 Uhr

    von: elanobby

    Oh man, wieviele doch Zahnprobleme haben (mich eingeschlossen) Ich habe auch alle Proben verteilt. So langsam kommen die ersten Reaktionen zurück. Es sind fast alle begeistert. Es stimmt wirklich mit der Schmerzempfindlichkeit, sie ist so gut wie weg. Hammer!!!! Eine Kollegin hat jedoch durch die Zahnpasta Zahnfleischentzündung bekommen, was sie auch bei der Lidl Eigenmarkezahnpasta bekommt. Hm. Aber sie schmiert es sich nach dem Zähne putzen mit Sensodyne (auch eine ZP wegen empfindlichen Zähnen) noch auf die schmerzempfindleichen Stellen. Und das wirkt super. Aber sie kann nicht damit putzen. Ich finde den Geschmack super und die Elmex ist auch super cremig im geschmack. Meinen grossen Sohn ist sie allerdings zu scharf.

  • 17.09.10 - 11:39 Uhr

    von: nucleardirk

    Langsam aber sicher trudeln auch hier die ersten Rückmeldungen ein – ein Grossteil ist ausschliesslich positiver Natur, die relativ zurückhaltende Kritik bezieht sich fast immer auf den Geschmack der für viele anfangs sehr gewöhnungsbedürftig ist aber mit dem man nach kurzer Zeit klarkommen kann.
    Positiv bemerkt wird von fast allen dafür die wirklich vorhandene Wirkung an den Zahnhälsen. Well done Elmex!

  • 17.09.10 - 11:56 Uhr

    von: Wassertaufe

    Tja, da ich meine Kollegen nicht täglich sehe, kann ich nur nach und nach erzählen, wie ihre Reaktion war. Momentan teilen sich die Meinungen. Bei einigen war es der Geschmack, der sie nun überhaupt nicht umhaute und somit auch Sensetive nicht immer benutzten. Die anderen waren sehr begeistert, weil sie der Geschmack nicht stört und für sie wichtiger ist, daß es hilft. Na ja und 2 meiner Kollegen sind voll begeistert, denn sie nehmen die Zahnpasta nicht als Zahnpasta in diesem Sinn, sonder sie cremen ihre Zähne über Nacht damit ein und sind voll begeistert davon, denn die Schmerzempfindlichkeit hat zunehmend abgenommen.

  • 17.09.10 - 13:12 Uhr

    von: Zippora

    Habe sofort die neue Elmex an Kollegen verteilt. Bis jetzt nur Positives gehört. Die meisten waren schon begeistert, als sie die Marke gesehen haben…Elmex, ja klar, die ist bestimmt gut!

  • 17.09.10 - 14:04 Uhr

    von: Schnipsi

    Bin völlig begeistert wie auch meine Mittester. Der Schmerz geht und das Eis schmeckt doppelt so gut.

  • 17.09.10 - 17:03 Uhr

    von: Seaworld

    Habe Letzte woche auch ein paar Proben mit in die firma genommen
    Bis jetzt kamen nur positive Rückmeldungen
    Vor allem die schmerzreduzierung bei Empfindlichen Zähnen überzeugt.

  • 17.09.10 - 18:15 Uhr

    von: chris_jaeger59

    hallo, meine Kollegen sind mehr als begeistert, ich arbeite in der pflege und wir haben die zahncreme bei mehreren bewohnern getestet und bei jedem einzalnen gibt es positive rückmeldung die schmerzreduzierung ist genial

  • 17.09.10 - 19:28 Uhr

    von: Cottbusserin

    Also, ich sorge schon für Gesprächsstoff am Mittagstisch bei den Kollegen und letztens für den “Brüller”: ein Kollege, dem ich eine Probe mitgegeben hatte, meinte so nebenbei zu mir “also die ist ja mal was besonderes”!! Da kam gleich von mehreren Seiten die Frage, über wen wir denn da wieder tratschen würden. Als ich meinte, es gehe um eine Zahnpaste, war das Gelächter natürlich groß . . . und die Neugierde der anderen geweckt ( ich habe am nächsten tag weitere Proben mitgenommen). Ich warte auf die Reaktionen ;-) )))

  • 17.09.10 - 19:34 Uhr

    von: tobitomi

    Habe die Proben verteilt. Erste Rückmeldungen sind auch schon da. Frische im Mund Klasse. Schmerzstillend, aber Preis zu hoch gegenüber anderen Zahnpasten.

  • 17.09.10 - 21:10 Uhr

    von: 1r2o3t4e5

    auch ich habe ein teil der proben an meine kollegen verteilt, z.t. wurden sie gern genommen und versprochen mir bericht zu erstatten. anderen teilten mir mit, dass sie keine probleme haben und so eine exklusive paste nicht bräuchten. naja.

  • 17.09.10 - 21:32 Uhr

    von: Otter3

    Hallöchen, habe schon fast alle Proben im Bekanntenkreis, auf der Arbeit und unter Freunden verteilt. Es ist klasse, jeder freut sich und nach und nach kommen schon erste Reaktionen ganz von selbst zurück:
    Also niemand hat bisher gesagt, dass die Zahncreme zu scharf ist. Das sie nicht so schäumt finde ich nicht gut, aber alle anderen!!!! finden das toll. Da hat man den Mund nicht so voll! Geschmacklich konnt auch noch keiner meckern und der Effekt bzw. der Erfolg – das Schmerzempfinden zu verändern ist eindeutig festzustellen. Werde weiter an den Rückinfos dranbleiben und berichten!

  • 18.09.10 - 08:04 Uhr

    von: pinkybiene

    6 Kolleginnen und Kollegen habe es ausprobiert. Sind nach 6 Tagen begeistert, vor allem vom Geschmack. Das einzige Gewöhnungsbedrürftige ist, dass die Zahnpasta etwas wenig schäumt.
    Von der Wirksamkeit sind alle begeistert

  • 18.09.10 - 11:35 Uhr

    von: emma11

    Habe meinen Arbeitskollegen von der tollen Zahncreme erzählt und Proben verteilt, sie haben es fast alle ausprobiert und sind durchwegs begeistert, obwohl sie zuerst skeptisch waren… Ich habe dann vom Eistest erzählt und danach haben sich einige die Zahnpasta schon geholt.. Kommentar: Wenn man was ausprobieren kann, kann man sich leichter entscheiden!!!

  • 18.09.10 - 15:09 Uhr

    von: feuerherz52

    Ich habe meinen Kollegen und Bekannten die Proben gegeben. Die Meinungen gehen auseinander. Zwei der Tester waren total begeistert.
    Eine hatt durch die Zahncreme Zahnfleischentzündung bekommen.

  • 18.09.10 - 16:42 Uhr

    von: reay

    Habe Proben alle ausgegeben ,kamen sehr positive Reaktionen.
    Weil viele, wie man hört Probleme mit schmerzempfindlichen Zähnen haben ,das ich vorher nie gedacht hätte,sind meine Freunde ,Bekannte usw sehr begeistert .

  • 18.09.10 - 17:26 Uhr

    von: christof1977

    Hallo zusammen,

    einigen Kollegen habe ich die Proben gegeben oder geben wollen.

    Diejenigen, die sie nicht wollten, meinten, sie hätten keine Probleme mit empfindlichen Zähnen. Mein Eindruck ist insgesamt gewesen, dass das Problem der Zahnempfindlichkeit in meinem Umfeld schwach ausgeprägt ist.

    Einige (!) meiner Kollegen dachten erst – obwohl sie die Packung in der Hand hielten – es handle sich um ein Sensodyneprodukt. Offenbar wird Sensodyne eine große Kompentenz in diesem Bereich zugeschrieben. Das wirklich Neue war nur mit Erklärung vermittelbar. Außerdem meinten einige, das Produkt sei doch schon seit Monaten auf dem Markt. Sie konnten es nicht von bisher auf dem Markt erhältlichen Produkten unterscheiden. Den Preis finden viele zu hoch für eine Tube Zahncreme.

    Anmerkungen zur Anwendung: der Geschmack wurde von einige bemängelt. Außerdem störte einige Tester die Konsistenz der Creme und sie waren nicht sicher, genug Zahncreme auf die Zahnbürste getan zu haben: der Grad der Schäumung ist im Vergleich zu anderen Produkten wesentlich geringer, daher stellten einige die Reinigungswirkung der Creme im Vergleich mit anderen Produkten in Frage.

  • 18.09.10 - 17:55 Uhr

    von: bertasi

    Habe alle Proben verteilt und nur positive Rückmeldungen bekommen. Kalte und heisse Sachen – alles kein Problem mehr. Der Geschmack der Zahncreme kommt auch grösstenteils gut an. Einzig der Preis der Zahncreme wurde von machen bemängelt.

  • 18.09.10 - 18:27 Uhr

    von: Sancho1

    Also habe ebenfalls so ziemlich alles in meinem Bekanntenkreis mit Proben versorgt.Allerdings ist nicht alles an Rückmeldungen positiv gewesen.So haben mir 2 meiner Bekannten davon berichtet ,das sie nachdem sie die Zahncreme benutzt hatten, erhebliche Probleme mit dem Zahnfleisch bekommen haben, sprich eine extreme Reizung des gleichen.Ich selbst muss mich aber auch etwas kritisch äußern.Denn mal abgesehen von der Wirksamkeit, gegen die absolut nichts spricht, finde ich den Geschmack doch schon etwas unangenehm.Neben dem etwas säurlichen Geschmack finde ich auch den Geruch nicht besonders angenehm,( leicht nach Silikon).Aber in einem waren sich bis jetzt alle einig, und das ist der Preis der Großpackung, die mit über 4€ die meisten davon abhält, sich das Produkt zu kaufen.Vielleicht habe ich ja demnächst auch etwas positives zu berichten aber vorerst war es das.

  • 18.09.10 - 19:53 Uhr

    von: ruthdanes

    Hallo habe an alle Kollegen und Kolleginnen die Pröbchen verteilt, weil fast alle das Problem mit empfindlichen Zähne haben. Die meisten
    haben mir auch eine positive Rückmeldung gegeben. Bei zweien und auch mir fiel auf , dass man nach dem Zähneputzen so eine leichtes taubes Gefühl auf der Zungenspitze bekommt, das auch relativ lange anhält. ist das normal????

  • 19.09.10 - 00:39 Uhr

    von: Schnipsi

    Sorry,hab gestern einen ein paar Zeilen in Euren Plog geschrieben wo eigentlich nicht dahin gehört. Hab mich irgenwie vertan. Wollte eigentlich in den Eisesserplog.An Arbeitskollegen kann ich im Moment keine Proben abgeben,da ich im Moment krank bin.Was eigenlich schade ist ,denn meine Arbeitskollegen freuen sich immer wenn ich mit einem neuen Testprodukt auf die Arbeit komme.Naja jetzt müssen sie halt mal aussetzen.Kürzlich hat mich eine Kollegin angerufen und ich erzählte ihr von meinem neuen Projekt. Ohh Schade, Schade sagte sie das wir nicht deine Mittestpersonen sein können.Sie hofft wie auch meine anderen Kollegen beim nächsten mal wieder dabei zu sein. Was natürlich auch der Fall ist.Denn wir haben auch viel Spass dabei und jeder hat seine eigene Meinung die wo oftmals sehr unterschiedlich ausfällt. Aber Gott sei Dank gibt es den Ma-Fo-Bogen wo jeder ausfüllen muß.Was auch jeder gerne macht um mich bei meinem Testprodukt zu unterstützen.Ein dreifaches Danke an meine Kollegen.Der Karton ist trotzdem leer und jeder freut sich dbei zu sein.LG schnipsi

  • 19.09.10 - 01:09 Uhr

    von: furbykarin

    Habe in meinem Kollegen Proben von elmex SENSITIV PROFESSIONAL verteilt, und in der durchweg positiven Beurteilung der schmerzlindernden Wirkung sind sich alle einig und wollen es auch im Geschäft kaufen
    sogar meine Ex Schwiegermutter die noch eigene Zähne hat hat sie ausprobiert auch sie ist begeistert und wundert sich was es alles gibt sie sagt sie muss nun nicht mehr zum Zahnarzt oje

  • 19.09.10 - 12:05 Uhr

    von: whisky73

    ich lese hier, das alle super kollegen haben, die mkt machen und testen … ich hatte den erfolg auf arbeit überhaupt nicht. jetzt frag ich mich, ob ich was falsch gemacht habe oder ob es einfach bei mir nicht funktioniert … dafür hab ich aber fast alle proben bei meinen freunden untergebracht udn die sind auch so lieb und berichten mir. vielleicht hat das meinen kollegen nicht so gefallen …

  • 19.09.10 - 16:45 Uhr

    von: schubchen

    wir haben ein kleines Gartenfest gefeiert, dort hab ich die Proben verteilt, alle aus dem Haus waren bislang zufrieden, aber so eine richtige Begeisterung hab ich nicht rausgehört. Natürlich hab ich nachgehakt, oft kam der Hinweis, dass sie veilleicht noch etwas Zeit benötigen, um weiter zu testen. Über den Geschmack hat sich bei mir niemand beschwert.

  • 19.09.10 - 19:02 Uhr

    von: Blackcats

    Hallo habe ebenfalls die Proben im Bekanntenkreis verteilt.
    Die Rückmeldungen habe ich noch nicht alle bekommen.

    Meine eigene Meinung ist sehr positiv.
    Mir gefällt der Geschmack. Die Wirkung gegen Kaltempfindlichkeit ist sehr gut. Traue mich schon an mit Eis gekühlte Getränke ran. Ich bin für meinen Teil überzeugt

  • 19.09.10 - 22:17 Uhr

    von: joungblood

    Hallo habe ebenfalls die Proben im Bekanntenkreis verteilt.
    Die Rückmeldungen kommen noch.

    Meine eigene Meinung ist sehr positiv.
    Mir gefällt der Geschmack besser gegenüber Mitbewerbern wie Sensodyne. Aber es ist halt Geschmackssache. Die Wirkung gegen Kaltempfindlichkeit ist sehr gut.
    Ich bin für meinen Teil überzeugt

  • 19.09.10 - 22:40 Uhr

    von: Stengelberger

    Hab auch schon ein paar Rückmeldungen bekommen, die sind alle positiv wegen der Wirkung – bis auf eine, wo die Wirkung leider ausblieb. Aber es gab einige Minuspunkte wegen des Preises von über 4 Euro. Einige wollen nicht so viel Geld ausgeben und greifen lieber zu einem Produkt anderer, günstigerer Hersteller.

  • 19.09.10 - 22:54 Uhr

    von: eve30

    Ich habe noch keine Rückmeldungen, aber es waren erst mal alle begeistert, dass sie mittesten dürfen. Werde mich diese Woche mal um die Rückmeldungen kümmern.

  • 19.09.10 - 22:54 Uhr

    von: tati777

    Habe auch Proben an meine Kollegen verteilt. Bisher habe ich nur positive Rückmeldungen erhalten.

  • 20.09.10 - 12:05 Uhr

    von: Daniela08082008

    Mein Mann und ich sind überzeugt, vor allen Dingen mein Mann, dewr jetzt wieder kalte Getränke oder Eis schmerzlos zu sich nehmen kann.
    Daniela08082008

  • 20.09.10 - 14:14 Uhr

    von: aki277

    Tag,
    ich habe schon 2x beim Essen in der Kantine das Thema schmerzempfindliche Zähne bei meinen Kollegen angesprochen und jedes Mal interessierte Zuhörer gefunden. Die Proben fanden reißenden Absatz und das Feedback war dann auch durchaus positiv.
    Das Problem scheint weit verbreitet zu sein. Habe nur noch wenige Proben übrig und viele Mafos zurückbekommen….

  • 21.09.10 - 15:31 Uhr

    von: Neumi71

    Hallo, habe die Proben im Freundes und Bekanntenkreis verteilt. Natürlich auch das “Special-Feature” der Zahnpasta erwähnt… bisheriges Ergebnis fällt allerdings unterschiedlich aus. So z.B. ist der Preis für eine ZP von über 4 Euro meist nicht akzeptabel, man greift dann doch lieber auf günstigere Produkte zurück. Der Effekt mit dem neuen Wirkstoff ist zwar da, allerdings gibt es auch hier der Befragung nach günstigere Methoden. Einige der “Tester” schwören da auf eine kleine Tube aus der Apotheke, die den Zahn und das Zahnfleisch kurzfristig betäubt… wobei ich ja nicht glaube, dass es die Zahnhälse betäubt… naja. Vom Geschmack her ist die Zahnpasta denen andere medizinischer Zahnpasten lt Meinungen klar voraus. Die Frische stimmt also. Ich persönlich nehme das Produkt jetzt seit Beginn der Testphase und bin davon überzeugt. Schließe mich allerdings der Meinung an, dass das Produkt mit 4 Euro nicht ständig in meinem Sortiment auftauchen würde…. Grüße

  • 21.09.10 - 16:16 Uhr

    von: liesje

    Hallo ,
    ich gehöre zwar nicht zum Fach ,aber ich habe meinem Zahnarzt
    (hatte einen Termin) von meiner Teilnahme beim Projekt von
    Elmex SENSITIVE PROFESSIONAL erzählt und ihm gesagt wie begeistert ich bin scheinbar neugierig geworden meinte er nur na dann bring mir mal beim nächsten Termin mal eine Tube mit.
    Also werde ich ihm morgen am 22.09 mal eine Probe mitbringen bin jetzt schon gespannt was er dann meint, doch darüber später .
    In diesem Sinne

    Tschüß
    es Liesje

  • 21.09.10 - 17:45 Uhr

    von: Dr.Frankenstein

    Habe bisher nur negative Rückmeldungen erhalten. Die Hälfte der Tester findet, dass elmex bestialisch stinkt, die andere Hälfte findet den Geruch und Geschmack zu neutral und würde sich mehr Pfefferminze wünschen. Aber durchweg bei keinem einzigen ist die Schmerzempfindlichkeit besser geworden. Die meisten putzen seit Jahren mit Sensodyne und dagegen kannste elmex in die Tonne treten, Sensodyne hilft tausendmal mehr und kostet nur die Hälfte und schmeckt und riecht vor allem nicht so ätzend!

  • 21.09.10 - 21:43 Uhr

    von: Dr.Susi

    Meine Freundinnen, alle über 45 Jahre alt, waren sehr angetan von der Probe. Die meisten fanden den Geschmack gewöhnungsbedürftig, mochten jedoch das glatte Gefühl hinterher.
    Manchmal schwierig, die Tuben zu öffnen…

  • 21.09.10 - 22:36 Uhr

    von: Kardemumma

    Ich habe auch einige Proben an Arbeitskolleginnen und Kollegen verteilt und kann mich über so manche Aussage einiger meiner “Vorredner” nur wundern … Ich habe jedenfalls nichts von “bestialischem” Gestank oder dergleichen gehört. Diejenigen, die die neue Elmex ausprobiert haben, waren sehr bis mäßig begeistert. Von der Wirkungsweise waren alle überzeugt, der Geschmack war für die meisten okay (außer bei zweien, denen die Elmex zu “lasch” schmeckte), bloß beim Thema Preis waren einige nicht so begeistert. Ich selbst kann an dem Geschmack auch nichts aussetzen, und die Wirkung ist wirklich klasse.

  • 22.09.10 - 10:08 Uhr

    von: arminjr

    Hallo,

    bin leider nicht mit meiner Bewerbung angenommen worden, habe aber vor einigen Tagen meiner Kollegin von der neuen Elmex erzählt. Sie hatte stärkere Schmerzen beim Einatmen. Sie kannte die Zahncreme nicht. An dem Tag war Sie auch bein Zahnarzt und hat dort auch eine Probe der Elmex Sensitive Professional bekommen.
    Sie hat die Zahnpasta zeitdem benutzt und hat jetzt, angeblich, überhaupt keine Probleme mehr. Also hier scheint Elmex ein gutes Produkt auf den Markt gebracht zu haben.

  • 22.09.10 - 10:25 Uhr

    von: sandramiruna

    @ qtreiber:
    Schön dass die elmex SENSITIVE ROFESSIONAL so gut bei Dir und Deinen Kollegen ankommt. Zu Deiner Frage: die medizinische Zahnpasta gibt es in vielen Apotheken und Drogeriemärkten zu kaufen.
    Viel Spaß beim weiter testen. :-)

  • 22.09.10 - 20:25 Uhr

    von: alegna27

    Hallo, ich teste die Zahncreme schon einige Zeit. Anfangs hatte ich Probleme mit dem Zahnfleisch und in den Backen – rote Stellen. Ich hatte die elmex Zahnbürste genommen. Nun habe ich wieder meine bisherige und das Zahnfleisch ist auch wieder besser. Ich denke es lag an der Zahnbürste, die ist zwar weich, aber an der Bürste mit Gummi (?)auf der Rückseite und da habe ich allergisch darauf reagiert. Hat da sonst noch jemand Probleme? Wäre interessant, da ich ansonsten keine Probleme mit Zahnbürsten (mitttel) hatte!

  • 23.09.10 - 12:10 Uhr

    von: Aybag

    Im Kollegen- und Bekanntenkreis sind Proben verteilt und so nach und nach trudeln Rückmeldungen ein. Berichte folgen.

  • 24.09.10 - 08:00 Uhr

    von: blumenfee40

    hallöchen!
    habe anfang september eine neue arbeitsstelle angefangen. zum einstieg habe ich direkt elmex proben verteilt. kam gut an. nun bekomme ich die ersten rückmeldungen. diese decken sich mit meinen eigenen erfahrungen. gegen schmerzempfindlichkeit hilft sie wirklich gut!!!!!!!!!!!!!!! aber der geschmack löst bei keinem begeisterung aus. alle meinen, dass die schärfe und frische fehlt. sie müßte etwas pfefferminziger schmecken. die schmerzempfindlichkeit kommt nach ca. 3 stunden wieder und auch ein ganz komischer geschmack im mund, obwohl ich nichts gegessen habe, was diesen geschmack verursachen könnte. das selbe problem habe ich morgens beim aufstehen. also geschmacklich müßte was geändert werden!

  • 26.09.10 - 21:43 Uhr

    von: ERNIEsuchtBERT

    ich selbst habe gute erfahrungen mit der neuen elmex gemacht! ich konnte bei mir eine starke minderung des kalt-heiß schmerzes feststellen, d.h. die zähne reagieren nicht mehr empfindlich darauf!!! habe die kleinen elmex-tuben an freunde, kollegen und bekannte weitergegeben! die rückmeldungen sind zu 90% ebenfalls positiv! geschmacklich “fehlt” meiner meinung nach “etwas”… ist aber nicht weiter tragisch! danke für die coole aktion :)

  • 28.09.10 - 08:14 Uhr

    von: kora1968

    Also meine Kollegen sind sehr zufreiden. Sie waren gleich begeistert, mittesten zu dürfen. Und Elmex konnte schon überzeugen. Es ist schon eine Wohltat für die mit schmerzempfindlichen Zähnen geplagten. Ich weiß, wovon ich rede!

    Der Geschmack der Zahnpasta ist auch völlig O.K.. Ist so gar nicht medizinisch sondern einfach nur leicht frisch.

  • 29.09.10 - 16:39 Uhr

    von: Andora

    Also ich weiss gar nicht, was manche wegen dem Geschmack haben. Habe alle 30 Proben verteilt und auch von jedem eine Rückmeldung bekommen, aber über den Geschmack hat sich keiner meiner Tester beschwert. Alle empfanden ihn als sehr fein, fast edel, und hält lange an.

  • 08.10.10 - 23:47 Uhr

    von: Wassertaufe

    Tja, ich habe jetzt alle Feedback’s zurückbekommen und die fallen unheimlich unterschiedlich aus. Bei den einen ist es der Preis und bei den anderen der Geschmack mit dem sie sich nicht anfreunden können. Allerdings hatte ich auch ein sehr positives Feedback von meiner Freundin. Ihr ist der Geschmack genau richtig, nicht zu scharf und auch nicht zu minzig und er hält lange an mit dem positiven Nebeneffekt, daß sie wieder mehr herzhaft lachen kann, weil die Zähne nicht mehr ziehen beim Luft holen.
    Vielen Dank fürs Ausprobieren und vielleicht kann man ja an den negativen Urteilen etwas verbessern.
    Wie alles im Leben, kann man es aber sowieso niemanden recht machen.
    In diesem Sinne noch alles Gute.

  • 09.10.10 - 19:57 Uhr

    von: Pino64

    Ich hab das Projekt in unserer Wochenbesprechung vorgestellt. Die Kollegen waren total neugierig. Entweder scheinen empfindliche Zähne ein häfiges Problem zu sein oder die sind alle nur scharf auf die Proben. Gingen ratz fatz weg, ich bin gespannt wann ich die ersten Feedbacks bekomme…

  • 12.10.10 - 17:45 Uhr

    von: elfine1

    Hallo, einige meiner Mittester haben auch schmerzempfindliche Zähne wie ich selbst und einige wollten einfach ausprobieren ist ja auch OK. Beim Geruch waren sie sich durchweg einig nämlich postiv “frisch-minzig”.
    Warte auf Feedbacks,werde dann berichten.
    Ich persönlich finde den Geschmack genau richtig. Nicht zu scharf und nicht zu fad aber das ist alles eine Geschmacksache der eine mag es so und der andere mag es anders. Habe die elmex Sensitiv Professional ca eine Woche ausprobiert und für mein Teil muss ich sagen dass meine schmerzempfindlichkeit an meinen Zähnen etwas zurückgegangen ist aber nicht weg ist. Werde sie auch weiterhin testen. Vieleicht habe ich Glück und alles wird gut. Ein Teilerfolg ist schon da. Positiv Denken hilft auch. Bis demnächst.
    lg elfine1

  • 12.10.10 - 17:50 Uhr

    von: elfine1

    Hallo, habe einige Leute zum Kaffee und Kuchen Eingeladen und dabei die elmex Sensitiv Professional Vorgestellt und natürlich Testproben verteilt. Einige meiner Mittester haben auch schmerzempfindliche Zähne wie ich selbst und einige wollten einfach ausprobieren ist ja auch OK. Beim Geruch waren sie sich durchweg einig nämlich postiv “frisch-minzig”.
    Warte auf Feedbacks,werde dann berichten.
    Ich persönlich finde den Geschmack genau richtig. Nicht zu scharf und nicht zu fad aber das ist alles eine Geschmacksache der eine mag es so und der andere mag es anders. Habe die elmex Sensitiv Professional ca eine Woche ausprobiert und für mein Teil muss ich sagen dass meine schmerzempfindlichkeit an meinen Zähnen etwas zurückgegangen ist aber nicht weg ist. Werde sie auch weiterhin testen. Vieleicht habe ich Glück und alles wird gut. Ein Teilerfolg ist schon da. Positiv Denken hilft auch. Bis demnächst.
    lg elfine1