Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für elmex SENSITIVE PROFESSIONAL.

Allgemein, elmex SENSITIVE PROFESSIONAL

08.09.10 - 15:35 Uhr

von: JonnyG

Wohin mit dem Feedback zu elmex SENSITIVE PROFESSIONAL?

Für alle trnd-Partner, die zum ersten Mal bei einem unserer Projekte mitmachen und zur Auffrischung für alle “alten trnd-Hasen” gibt es jetzt eine Anleitung, wo welche Art von Feedback am besten aufgehoben ist.


1. Gesprächsberichte: Immer wenn Ihr mit jemanden über elmex SENSITIVE PROFESSIONAL gesprochen habt, könnt Ihr darüber berichten. Wem habt Ihr vom täglichen Zähneputzen erzählt? Was halten Eure Freunde von elmex SENSITIVE PROFESSIONAL? Welche Fragen und Anregungen hatten Eure Gesprächspartner? Je ausführlicher und je öfter Ihr schreibt, desto besser können wir gemeinsam das Team von elmex von unserem Engagement überzeugen – so ein Bericht darf auch gerne ganz kurz und knackig sein. Jeder Eurer Berichte wird persönlich beantwortet. Versprochen! :) Einen Gesprächsbericht gebt Ihr einfach über unser Berichtstool im Mitgliederbereich ein, oder direkt über den Button “Bericht schreiben” rechts oben hier auf dem Projektblog (siehe Screenshot).


blogbild_wohin-mit-eurem-feedback_elmex


2. Eure eigene Meinung: Eure Meinung ist natürlich auch gefragt. Wie findet IHR die medizinische Zahnpasta? Hilft elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Euch dabei den Schmerz beim Essen von Heißem Kaltem, Süßem oder Saurem zu lindern? Wir stellen hier auf dem Projektblog interessante Auszüge aus Euren Berichten vor und diskutieren gemeinsam Themen rund um unser elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Projekt. Deshalb am besten jeden Tag kurz auf dem Blog vorbeischauen und Eure Meinung per Kommentar weitergeben. Zusätzlich gibt es während unseres gemeinsamen Projekts insgesamt noch 3 Umfragen.

3. Fotos und Videos: Zu jedem Gesprächsbericht könnt Ihr gerne auch viele Fotos hochladen. Zum Beispiel von Euch mit Eurem elmex SENSITIVE PROFESSIONAL Startpaket, allein oder mit Euren Freunden und Bekannten. Auch hier gilt wieder: Je mehr desto besser. :-) Alle (von Euch freigegebenen) Fotos findet Ihr in der Fotogalerie hier auf dem Projektblog. Wenn Ihr coole Videos von Euch mit elmex SENSITIVE PROFESSIONAL schicken wollt, dann geht das auch ganz einfach. Ladet das Video einfach auf Youtube und schickt uns dann den Link zu diesem Video (entweder in einem Gesprächsbericht oder direkt an mich).


4. Mafo-Unterlagen: Befragt Eure Freunde, Kollegen und Verwandten mit Hilfe der Mafo-Bögen aus dem Startpaket. Wie finden Eure Gesprächspartner die medizinische Zahnpasta von elmex? Die Ergebnisse kannst Du einfach online übermitteln. Logge Dich dazu im meintrnd-Mitgliederbereich ein und klicke dann auf “MaFo übermitteln” .


5. Fragen und sonstiges Feedback: Fragen, Anregungen und sonstiges Feedback von Euch und Euren Freunden werden wir direkt an Sven von elmex weiterleiten.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 08.09.10 - 18:45 Uhr

    von: montelinoesser

    Also ich bin total begeistert. Ich habe sehr schmerzempfliche Zähne und habe den Tipp ausprobiert. Die Zahnpasta mit dem Finger auftragen und einwirken lassen. Ich bin echt begeistert. Ich merkte direkt den Unterschied.

    Supppppiiiiiii

  • 08.09.10 - 19:01 Uhr

    von: igor03

    Bis jetzt bin ich begeistert und ich frage mich warum ich die zwar etwas teuerere aber viel bessere Zahnpasta nicht schon längst benutzt habe.(Zahnschmerz bleibt aus bei kalten und warmen Speisen,

  • 08.09.10 - 19:07 Uhr

    von: astrid2604

    einfach genial….super zahncreme…hab schon etliche Tuben aus dem Paket verteilt an Patienten die ich in der Pflege versorge…bisher alle zufrieden…

  • 08.09.10 - 19:37 Uhr

    von: mp3undlos

    Hi,

    ich habe es zwar in einem Bericht und auch in der Startumfrage gefragt, aberbei der Masse von berichten, die euch wahrscheinlich überlaufen, mal an dieser Stelle:

    a) mein Mundraum bleibt nach dem Putzen ziemlich lange “minzefrisch” gekühlt, woher kommt das? sehr angenehmes Gefühl!
    b) ich habe mir Corsodyl Zahnfleischfluid gekauft; kann ich dies nach der Benutzung von elmex Sensitive Professional zum Spülen benutzen? Es ist ziemlich konzentriert und ich möchte nicht, dass es “zuviel des Guten” wird ;-)

  • 08.09.10 - 20:04 Uhr

    von: kassi33

    Habe auch die Frage mit dem Spülen, beisst sich elmex Sensitive Professional mit irgendwas? Ansonsten bin ich sehr zufrieden, will es jetzt zum Sport mitnehmen und an die Duschbekanntschaften verteilen! Zähneputzen ist ja auch irgendwie Sport.

  • 08.09.10 - 20:06 Uhr

    von: katzeheike

    ich finde den geschmack angenehm,aber besser ist das die zähne sich nach dem putzen richtig seidig anfühlen……..echt toll
    leider reagieren meine zähne trotz putzen noch auf reize wie käjte und wärme,aber es ist linderung schon fühlbar……vielleicht brauche ich etwas mehr zeit…………bezw. meine zähne……..grins

  • 08.09.10 - 20:29 Uhr

    von: lanzo

    Ich bin begeistert, wie schnell die Zahncreme wirkt.! Kurz nach dem Einmasieren von einer wirklich kleinen Menge hatte ich keinerlei Beschwerden beim Essen von einer Kugel Eis. Vorher war immer wieder dieser schreckliche, nur Sekunden dauernde Schmerz, der wie ein Blitz durch meinen Mund schoss. Der Wirkstoff betäubt anscheinend ganz schnell die freiliegenden Zahnhälse und man kann endlich wieder kaltes und warmes Essen genießen. Einfach super!
    Bin neugierig, was meine Freundinnen erzählen, die bereits Proben von mir erhalten haben.

  • 08.09.10 - 20:45 Uhr

    von: dieschwedin

    Ich putze seit dem Wochenende mit Elmex und finde den Geschmack sehr gut! Auch habe ich das GEfühl, dass meine Zähne etwas unempfindlicher geworden sind.

    Meine Tochter klage neulich über Zahnschmerzen – Loch hat sich keines – und da habe ich Elmex draufgetan und schwupps…tat´s nicht mehr weh!

  • 09.09.10 - 08:03 Uhr

    von: RxpSunny

    Bin sehr überrascht wie gut Elmex bei Zahnempfindlichen Zähne wirkt….bin selbst davon betroffen und habe schon viele zahncrems benutzt aber keine hat so eine einschlagende wirkung wie Elmex. Freunde und Bekannte waren auch total begeistert…nur wie auch hier schon angesprochen wurde ….sprachen sie den Preis dafür an. Aber ich denke mal daß sie weiterhin Elmex verwenden werden.

  • 09.09.10 - 08:39 Uhr

    von: seldafranco

    Habe mein Paket nun schon ein paar Tage und habe gleich die Intensiv-Kur und seit dem 2x täglich mit der Elmex die Zähne geputzt. Zwischenfazit:
    + super Geschmack
    + nach dem Spülen langhaltende Frische im Mund
    + die Zähne fühlen sich schön glatt an

    - mit fehlt der Effekt der unempfindlicheren Zähne…

    Dachte das sollte alles etwas schneller wirken mmmhhhh gebe der Elmex noch etwas Zeit mal sehen vllt klappt’s bei mir auch noch.
    Bitte, bitte, bitte!!!

  • 09.09.10 - 08:44 Uhr

    von: BineLev

    Bin auch begeistert…endlich kann ich mit Genuss heiße und kalte Getränke zu mir nehmen……endlich eine Zahnpasta die hält was sie verspricht.

  • 09.09.10 - 08:53 Uhr

    von: blumenfee40

    teste jetzt auch seit dem wochenende die neue elmex. sie wirkt auf jeden fall. aber nur kurzfristig. direkt nach dem putzen kann ich kaltes und heißes zu mir nehmen ohne den mir bekannten schmerz. allerdings wirkt es nicht sehr lange. bei der nächsten mahlzeit ist der schmerz wieder da. meiner meinung nach könnte der geschmack etwas “schärfer” sein. etwas minziger vielleicht. bin gespannt, was meine freunde berichten werden.

  • 09.09.10 - 10:15 Uhr

    von: AllBlacks

    Teste auch seit dem Wochenende. Doch leider stellt sich keine Besserung ein. Die Schmerzen melden sich bei der naechsten Mahlzeit wieder (gut ich esse oder trinke ja nicht gleich wieder nach dem Zaehneputzen – aber wer tut dies schon).
    Gut waere auch eine Information ueber eine Kombination mit Mundwasser – ob dies Auswirkungen hat.
    Na mal sehen, was meine Probanden berichten…

  • 09.09.10 - 11:35 Uhr

    von: keks2909

    Ich teste nun auch schon seit letzten Samstag und kann schon eine deutliche Verbesserung spüren. bei was süßem spüre ich allerdings noch einen kleinen Schmerz. Denke aber auch das wird vergehn, solang ich weiterhin diese Zahncreme benutzen werde. Kaltes geht wieder völlig problemlos und das war wirklich sonst immer nur mit Schmerzen verbunden. Geschmacklich finde ich die Zahncreme toll. Ich werde die Zahncreme auch weiterhin benutzen, selbst der hohe Preis ist mit das wert.

  • 09.09.10 - 12:22 Uhr

    von: Scotty161176

    Super!Endlich wieder Eis!Bin total begeistert,habe jahrelang auf Eis verzichtet weil’s einfach immer weh tat.Teste jetzt seit Sonntag und konnte mir gestern das 1. Eis seit langem gönnen.Tat zwar noch ein bissel pieksen aber das wird hoffentlich auch noch weggehen.Finde die Zahncreme etwas zu scharf,Werde ich auf jedej Fall weiter benutzen!dafür hat man aber total lange ein superfrisches Mundgefühl!!!

  • 09.09.10 - 12:22 Uhr

    von: carole70

    Heute hat meine Tochter die ersten 4 Fragebögen zurückbekommen, die Sie zusammen mit jeweils einer Probe unter Schulfreunden verteilt hatte. Alle waren positiv überrascht, allerdings haben Sie auch kaum mit freiliegenden Zahnhälsen zu tun. Aber der langanhaltende Geschmack ist total toll . Genaueres übermittel ich durch die Ma-Fo`s.

  • 09.09.10 - 14:41 Uhr

    von: Merl

    Der Geschmack ist angenehm frisch und hält angenehm lange an.
    Außerdem “merke ich die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL beim Putzen nicht, d. h., dass ich andere ‘Zahncremes für schmerzempfindliche Zähne’ doch unangenehm empfunden habe, besonders am Zahnfleisch.
    Und nach jedem Putzen mit elmex SENSITIVE PROFESSIONAL fühlen sich meine Zähne an wie frisch poliert.
    Das Poliergefühl bestätigen meine bis jetzt mit Proben ausgestatteten Leute.
    Auch von mir gibt es bald die Ma-Fos.

  • 09.09.10 - 16:09 Uhr

    von: kawatina

    Getestet haben wir auch schon. Mein Sohn, der ziemliche Probleme mit empfindlichen Zähnen hatte konnte eine deutliche Wirkung ab Tag drei
    fest stellen. Sofort gewirkt hat es allerdings nicht.

  • 09.09.10 - 16:46 Uhr

    von: WolfgangG

    Teste jetzt am 4. Tag.Grundsätzlich ist die Wirkung da, lässt nach einiger Zeit aber nach. Geschmack ist OK und Frische nach dem Zähneputzen bleibt recht lange erhalten. Besser als alles was ich bisher kenne. Hoffe das ein Langzeiteffekt eintritt

  • 09.09.10 - 16:51 Uhr

    von: MWulf52

    Der Preis ist in der Tat Obergrenze und da überlegt Otto-Normalbürger schon, ob man für eine Zahncreme so viel Geld ausgibt. Wenn sie wirklich hält, was sie verspricht, werde ich überlegen, ob ich sie dauerhaft kaufe.

    Die Wirkung ist da, hält aber nicht dauerhaft. Was mich an der Zahnpasta stört, ist der leichte Fischgeruch beim “Anputzen”, der verschwindet allerdings noch einiger Zeit. Er stört trotz alledem gewaltig.

  • 09.09.10 - 17:58 Uhr

    von: Moni777

    Ich habe für mich anstatt dem Eiswassertest (ich mag nichts Kaltes) den Nutella-Schokocroissant-Test entdeckt. Ich esse gerne Nutellabrot oder ofenfrische, noch fast heiße Schokocroissant (einer der Vorteile, wenn man in einer Bäckerei arbeitet). Ich habe aber auf beides schon seit längerer Zeit verzichtet, weil ich davon anhaltende Schmerzen an mindestens 5-6 Zähnen bekam. Ich hätte also jedesmal hinterher wohl die Zähne putzen müssen, was bei der Arbeit nicht möglich ist.
    Ich habe also vor dem ersten Gebrauch von elmex SENSITIV PROFESSIONAL ein Nutellabrot gegessen und festgestellt, daß es doch sehr schmerzt. Dann habe ich elmex SENSITIV PROFESSIONAL verwendet und zwar morgends und abends, insgesamt 1,5 Tage lang, also dreimal. Ich spürte dann nur noch an zwei Zähnen einen ganz leichten Schmerz, der bereits heute (nach 3 Tagen) schon verschwunden ist. Ich bin total verblüfft, weil ich auch schon vorher eine andere Zahncreme gegen schmerzempfindliche Zähne genommen habe, ohne diese geniale Wirkung. Bei mir hält die Wirkung auch einige Stunden an. Ich steh um 3.50 Uhr auf und putz die Zähne und vor 8 Uhr ist nie Frühstücks-Schokocroissant-Zeit. Das wird meine Zahncreme bleiben und natürlich kann ich sie nur begeistert weiterempfehlen.

    Den Geschmack finde ich gut, brennt mir aber ein wenig auf der Zunge, dürfte milder sein.

  • 09.09.10 - 18:25 Uhr

    von: ella77

    hallo zusammen,
    ich habe seit 6 tagen mein starpacket und natürlich auch direkt elmex getestet. ich bin positiv überrascht :-) denn ich kann wieder EIS essen, was vor den projekt ein unding war. ich habe sehr sehr lange keine kalten speisen gegessen oder sehr kaltes getrunken. ich bin jedes mal die wände hochgegangen. ELMEX sei DANK ich kann kalt/ heiss wieder zu mich nehmen. viele sagen, das elmex scharf sei, ich finde der geschmack ist okay. der mensch ist ein gewohnheitstier ;-) ich bleibe bei ELMEX. vorher habe ich immer sensodyn genommen.

    MAFOS und BERICHT werde ich die Tage auch noch schreiben.

  • 09.09.10 - 22:48 Uhr

    von: christam

    Da ich erst gestern nach einem Verkehrsunfall aus dem Krankenhaus kam, konnte ich auch erst gestern Nachmittag das Paket auspacken. Ich habe die Zahnpasta sofort ausprobiert und war total überrascht, das sie wirklich nach kurzer Zeit wirkte.Es hielt auch einige Stunden an. Der Geschmack ist OK.Nur der etwas chemische Nachgeschmack störte mich etwas. Jetzt hoffe ich das sie wirklich weiterhin so gut hilft und wir haben eine neue Hauszahncreme. ELMEX

  • 09.09.10 - 23:43 Uhr

    von: Anely

    Meine Zähne brauchen noch etwas länger, da sie sehr schmerzempfindlich sind, aber es ist schon besser geworden.Nach dem
    Zähneputzen sind sie sehr glatt und man hat eine tolle Frische im Mund.
    Mir gefällt die Zahnpasta sehr gut.

  • 10.09.10 - 07:23 Uhr

    von: Quietsche63

    Also…ich sags mal so :
    Morgens muß ich würgen, der Fischgeschmack stört mich gewaltig….auch bleibt der Mund nicht lange genug “frisch”.

    Die Wirkung ist klasse, habe einen speziellen Zahn, der war komplett schmerzfrei nach 2maligem Einreiben. Hält aber nicht lange an.

    Auf die Langzeitwirkung bin ich sehr gespannt, bisher haben Cremes für empfindliche Zähne bei mir längerfrisitg zu Zahnverfärbungen durch Rauchen und Kaffe geführt, da sie nicht genug Abrieb haben. Mal sehen, wie es in 2 Wochen ausseht.

    Allerdings putze ich mir morgens wieder mit meiner herkömmlichen Zahnpasta die Zähne.

  • 10.09.10 - 08:26 Uhr

    von: Brezelhuber

    So, hab das Startpaket vor einer Woche erhalten. Hab erst mal einen “SELBSTEST” durchgeführt und war begeistert. Hätte am liebsten alle Proben für mich behalten. Tja, dann hab ich die ersten Proben verteilt und jetzt sind fast alle weg. Die wurden mir wirklich aus den Händen gerissen – wusste gar nicht das soviele Leute Probleme mit schmerzempfinglichen Zähnen haben. Die ersten Rückmeldungen waren sehr positiv, was auch meien Eindruck verstärkt. Dann allen Teilnehmern viel Spaß beim putzen.

  • 10.09.10 - 10:32 Uhr

    von: Meeriefan24

    Mein Paket kam zwar etwas später an, aber inzwischen konnte ich nun auch ein wenig testen. Diese Zahnbürste ist super, vielleicht sollte ich doch mal öfter eine teure kaufen….Die Zahncreme selbst…also, ob sie gegen Schmerzen hilft, weiß ich noch nicht; ich finde allerdings den Geschmack nicht so toll und sie schäumt mir etwas zu wenig. Muss sagen, Sensodyne schmeckt besser (nehme ich sonst). Den Verschluss fand ich super, es macht hierbei nichts, wenn man nasse Hände hat – wenn man diese übliche Silberfolie abpfrimeln muss, muss man erstmal die HÄnde trocknen, und auch dann ist es oft etwas schwierig. Hier ging es nun super! Rückmeldungen von meinen Testern habe ihc leider noch keine…

  • 10.09.10 - 11:26 Uhr

    von: stefano

    Habe selbst getestet und bin bisher ganz zufrieden. Habe schon Bekannten und Freuden die Proben gegeben und hatte nur positive Resonanzen.

  • 10.09.10 - 18:52 Uhr

    von: Teucher

    Geschmack gut
    Hilfe kurzfristig
    Eiswassereffekt ist auch mit “normaler” Zahncreme (einmassieren)erreichbar!!!
    Resonanz von angesprochenen Freunden und Bekannten recht gut
    oberes Preissegment————naja
    kleinere Tube == kleinerer Preis, wäre besser __die Menschheit will halt beschummelt werden!!!!

  • 10.09.10 - 19:22 Uhr

    von: naudiz

    Bin froh, dass ich dabei bin.:-)
    Als ich anfangen wollte zu testen, war ich gleich begeistert! der Verschluß ist suuupiiie. Und die Zahnbürste ist der Hammer! Werde mir jetzt auch immer eine etwas weichere holen. Danke für diese Erkenntnis.

    Den Geschmack finde ich angenehm frisch und meine Zähne sind nicht mehr ganz so empfindlich ( kann aber auch an dieser tollen Bürste liegen).
    Werde weiter testen und bin gespannt, was meine Freunde sagen.

  • 10.09.10 - 22:12 Uhr

    von: pizi68

    Ich finde den Geschmack angenehm und habe bei mir auch schon erste Erfolge in der “Schmerzbehandlung” erzielt. Allerdings hält die Wirkung nicht so lange an. Von den Proben konnte ich schon die Hälfte verteilen und warte jetzt auf die Rückmeldungen.

  • 10.09.10 - 23:50 Uhr

    von: ally3323

    auch mein Paket ist angekommen. Da ich selber Sensodyne usw. für schmerzempfinliche Zähne benutze habe ich mich vor allem auf die Zahnbürste gefreut. Da habe ich bisher mehr nach Lust und Laune gekauft, meine letzte war von Dr.Best mit ganz feinen Bürstchen für die Zahnzwischenräume. Also hab ich gleich Zahncreme und Bürste getestet. Die Bürste war mir aber viel zu hart. Hatte echt ein paar Tage mit dem Zahnfleisch zu tun. Habe sogar den Drucktest auf der Küchen-Waage gemacht. Der Druck war nicht zu hoch. Habe jetzt die Bürste weggelassen und nutze wieder meine, jetzt hat sich das Zahnfleisch gebessert. Die Zahncreme ansich ist gut,werde ich auch später weiter kaufen

  • 11.09.10 - 13:42 Uhr

    von: sportlichohneende

    Bin selbst fleissig am testen und finde den Geschmack super angenehm. Nach dem Putzen habe ich immer ein tolles, sauberes Gefühl und ich lasse auch immer ein bisschen Zahncreme im Mund, damit sie noch besser wirken kann…

  • 11.09.10 - 14:13 Uhr

    von: mol06

    Ich bin auch fleissig am probieren. Ich finde den Geschmack sehr angenehm und merke vor allem beim trinken von sehr kalten oder auch heißen Getränken, daß meine Zähne nicht mehr so empfindlich reagieren. Werde auf jeden Fall weiter testen und empfehlen.

  • 11.09.10 - 20:22 Uhr

    von: carving

    Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Der Geschmack ist sehr angenehm und das Frischegefühl hält lange an. Die Zähne fühlen sich nach dem putzen sehr “glatt” an. Die Empfindlichkeit der Zähne auf kaltes und heisses hat auch nachgelassen.
    Bin fleißig am verteilen der Proben.

  • 11.09.10 - 20:47 Uhr

    von: marionundleon

    also wir sind total begeistert, toller geschack, die zähne fühlen sich richtig sauber an, werde auf alle fälle weiter testen

  • 11.09.10 - 23:24 Uhr

    von: WilderEngel

    Tolle Zahncreme, toller Effekt!
    Der frische Geschmack bleibt lange nach dem putzen erhalten und die Zähne fühlen sich länger sehr sauber an. Ich putze nun einige Tage und merke einen Unterschied im Bezug auf Schmerzempfindlichkeit. Meine Enkeltochter hat einen schmerzenden Wackelzahn, selbst hier wirkt elmex SENSITIVE PROFESSIONAL – unglaublich! Und jetzt verteilen wir fleißig die Proben :)

  • 12.09.10 - 14:00 Uhr

    von: Traudi55

    War begeistert das ich auch elmex testen darf und hab sie gleich ausprobiert aber bei mir bewirkt sie das gegenteil zwei meiner Zahnhälse ziehen nach dem putzen mit elmex . Ich verteil aber trotzdem mal schauen was meine Freunde sagen.

  • 12.09.10 - 14:19 Uhr

    von: 583dabei

    Seit einer Woche teste ich die elmex und finde den Geschmack sehr angenehm und merke vor allem beim trinken von sehr kalten oder auch heißen Getränken, daß meine Zähne nicht mehr so empfindlich reagieren. Werde auf jeden Fall weiter testen und empfehlen. Die mitgelieferte Bürste war mir aber viel zu hart. Ich hatte ein paar Tage mit dem Zahnfleisch Probleme. Meine gebrauchte ist von Dr.Best mit ganz feinen Bürsten für die Zahnzwischenräume, die nehme ich jetzt wieder und meine, dass sich das Zahnfleisch beruhigt hat und so die Zahncreme endlich richtig wirken kann. Hier ein Tipp: Ein Freund hat die Creme mit dem Finger auf eine Entzündung der Mundschleimhaut aufgetragen und es trat eine sofortige Abschwellung und Schmerzbetäubung auf. Er brauchte sich kein Mittel mehr aus der Apotheke kaufen und fand die Probiergröße von 20 ml für unterwegs klasse und würde es sehr begrüßen, wenn man die in den Handel bringt, so für 0,80 Euro. Zwei meiner „Testpersonen“ kamen allerdings mit Fragen daher, die ich nicht sicher beantworten konnte, wie z. B. ob man die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL denn nur „kurweise“ anwenden soll bis alles versiegelt ist, oder ob man die Zahncreme immer nehmen darf. Weil auf dem Beipackzettel steht: Bei regelmäßiger Anwendung wird eine langanhaltende Schutzbarriere aufgebaut, die wie eine Versiegelung wirkt. Und wenn es so wäre, wie lange hält die Versiegelung? Oder, ob man die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL denn überhaupt über einen längeren Zeitraum verwenden könnte, weil auf dem Zahnpasta-Beipackzettel nichts vermerkt ist, ob die auch gegen Zahnstein, Karies, Plaque und Paradonthose wirkt sowie gegen Zahnverfärbungen und Mundgeruch. Alle anderen Zahnpasta werben mit 5 in 1 oder Blendamed mit 7 Zeichen gesunder Zähne. Der Hinweis fehlt wirklich!

  • 12.09.10 - 18:49 Uhr

    von: lissi6a

    Ich habe die Zahncreme auch getestet und ich finde sie sehr erfrischend, sie hat einen angenehmen Geschmack und hinterlässt ein gut anhaltendes Frischegfühl im Mund. Mein Mundraum bleibt nach dem Putzen ziemlich lange minzefrisch gekühlt. Ich habe in einen sauren Apfel gebissen und war erstaunt, es hat nicht gezogen oder gerissen, es funktioniert! Die Zähne fühlen sich schön glatt und fein an. Da sie sehr sparsam im Verbrauch ist, fällt der doch recht hohe Preis nicht so ins Gewicht.

  • 12.09.10 - 22:28 Uhr

    von: suma1

    bin bisher auch sehr begeistert, man kann echt problemlos ein eiskaltes eis genießen, ohne schmerzen zu haben…allerdings ist dieser effekt bei einer direktbehandlung(also nicht beim normalen zähneputzen, sondern kurz so drauf) nach ner halben stunde wieder weg…
    vielleicht bewirkt die zahncreme aber auch langfristig was, also bin ich schön weiter am testen :-)

  • 12.09.10 - 23:28 Uhr

    von: Pirat

    Hallo,

    prima Zahncreme mit angenehmen Geschmack und perfekter Wirkung.

  • 13.09.10 - 01:28 Uhr

    von: Daggy.M

    Hi, ich hab auch irre empfindliche Zähne und bin von der Wirkung echt begeistert. Jetzt muss ich zum Zahnarzt und der kratzt oder pustet da immer an die offen liegenden Zahnhälse hin, das wird der volle Härtetest….

  • 13.09.10 - 11:19 Uhr

    von: Lucie32

    Guten morgen,

    nun habe ich die Pasta genau 1 Woche getestet und möchte dazu folgendes berichten :

    Zu Anfang hat mir der Geschmack nicht so gut gefallen, da ich am
    Ende des Putzens eine leichte “Desinfektionsnote” verspürte.
    Auch war ein leichtes “Brennen” im Mundraum zu verspüren
    ( bei ca. den ersten 4 Malen ) so als ob zuviel Menthol enthalten ist.
    Dieses hat sich aber sehr schnell gegeben und ich empfinde den
    Geschmack mittlerweile als sehr frisch und angenehm und auch
    anhaltend.

    Zu Beginn habe ich die mitgelieferte Zahnbürste von Elmex auch
    gleich benutzt, war aber gar nicht begeistert davon, weil ich arges
    Zahnfleischpieksen bekam. Nachdem ich wieder meine “alte” Bürste
    von Dr. Best ( weich ) benutzte, legte sich das wieder.

    Zum Produkt selbst kann ich nur sagen : Die schmerzlindernde Wirkung
    hat mich überzeugt. Allerdings war das bei meiner vorherigen Zahnpasta
    ( Sensodyne multicare ) auch so. Was ich auch noch toll finde an Elmex
    sensitive professional ist, dass diese die Zähne weißer macht, wie
    z. B. bei einer “Raucherzahnweißcreme”. Und das glatte Gefühl auf den
    Zähnen gefällt mir auch sehr gut.

    Alles in allem kann ich bis jetzt wohl behaupten, dass ich ziemlich zufrieden bin mit der Elmex sensitive professional.

    LG Lucie32

  • 13.09.10 - 11:32 Uhr

    von: amsela48

    Ich putze nun seit etwas einer Woche regelmässig (das ist be mir morgens und abends) mit Elmex sensitiv professional die Zähne. Den Eiswassertest hatte ich noch nicht gemacht. Gestern hatte ich ein Aha-Erlebenis: ich war im Sportstudio und habe einen tiefen Schluck Wasser genommen. Normalerweise trinke ich so, dass ich mit den Backen meine freiliegenden Zahnhälse etwas schütze vor dem kalten Wasser. Das hatte ich glatt vergessen und sogar das Wasser richtig im Mund herumgespült. Da erst ist mir aufgefallen: es zieht ja gar nicht! ???!!!??? – Pro-Argin wirkt also! Schon so schnell? Nur durch normales Zähneputzen? Ich war echt platt!! Was Lucie32 gerade schreibt, kann ich auch bestätigen: Das Produkt schmeckt schon sehr medizinisch, also mehr als die bisheriege elmex sensitiv oder Sensodyne, die ich bisher benutze. Aber man gewöhnt sich daran!
    Also im Moment bin ich beeindruckt, ich putz mal fleissig weiter …

  • 13.09.10 - 11:44 Uhr

    von: sorglos73

    Endlich mal eine Zahnpasta die hält was sie verspricht und überzeugt auch noch mit ihrem Geschmack.

  • 13.09.10 - 12:06 Uhr

    von: mahlbahr

    Bin begeistert von der Zahncreme. Ich kann endlich wieder schmerzfrei Eis genießen. Der Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach ein paar mal ist der auch ok. Insgesamt sehr gutes Mundgefühl und meine empfindlichen Zähne kann ich vergessen.

  • 13.09.10 - 13:34 Uhr

    von: protest1

    Ich selbst bin ja begeistert von der elmex sensitive professional. Der Geschmack ist super und die Zähne haben nach dem putzen einen schönen seidigen glanz.
    Am Wochenende habe ich einem Probanden eine Tube zum probieren angeboten und dieser stellte mir dann Fragen die ich nicht beantworten konnte und auch im Projektfahrplan und im Beipackzettel nicht fand.

    Frage: Kann die Zahnpasta auch von an Zöliakie erkrankten Personen benutz werden. Es könnten ja versteckte Bindemittel vorhanden sein. wenn ja, warum ist dann keine Deklaration auf der Verpackung? Das soll ja in so einer EU-Verordnung stehen, dass alle Glutenfreien Produkte auch als solche deklariert sein müssen.

    Hoffentlich könnt ihr mir da schnell antworten, denn gerade Menschen mit Zöliakie leiden sehr oft unter Zahn -und Zahnfleischproblemen wegen der enorm eingeschränkten Ernährung.

  • 13.09.10 - 15:55 Uhr

    von: umossman

    auch ich kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen und auch ich bin begeistert!!!
    Der Geschmack hat mich am Anfang leicht irritiert, da ich diesen Frischekick nur von Listerine Mundwasser kenne. Aber nun habe ich mich daran gewöhnt und ich muss sagen, er ist einfach toll. Auch das Nichtvorhandensein von den Schleifpartikeln, die in anderen Zahncremes zu finden sind, ist ein eindeutiges Zeichen, dass hier nicht versucht wird, den Zahnschmelz zu “bearbeiten”. Auch ist nach dem Zähnputzen die Oberfläche der Zähne einfach wunderbar sauber. Mein Zahnarzt wird begeistert sein!!!
    Also für mich gilt: bei dieser Zahnpasta werde ich bleiben.

  • 13.09.10 - 17:11 Uhr

    von: sana72

    Elmex ist sehr gut bei mir und meinen Freunden,Bekannten und bei meiner Familie angekommen.

    Kann es jedem nur Empfehlen,der mit Zahnproblemen zu tun hat,es lindert und hilft auf alle Fälle.

    Ich bin Super Zufrieden damit.

  • 13.09.10 - 18:09 Uhr

    von: sandramiruna

    @ protest1
    Momentan können wir leider nichts zu deiner Frage sagen. Aber wir werden Deine Frage an unseren Ansprechpartner von elmex weiterleiten und sobald es dazu eine Antwort gibt, kannst Du sie unter den FAQs nachlesen.
    Viel Spaß beim testen.

  • 14.09.10 - 18:04 Uhr

    von: Lirimi

    Hallo zusammen,
    auch ich bin begeistert (nicht vom Preiß) aber von der Wirkung der Zahnpasta.
    - Schmerzempfindlichkeit hat deutlich nachgelassen
    - super- sauber- Frischegefühl nach Zähne putzen (hält auch lange an)
    - sogar Zahnfleischbluten beim putzen ist fast weg (teste erst seit 3 Tagen)
    - tolle Zahnbürste
    - auch Freunden und Bekannten sind von der Wirkung von elmex begeistert

  • 14.09.10 - 18:33 Uhr

    von: Muddi1965

    haben eine lustige “sensitive” party hinter uns, an der auch viele freunde und bekannte teilnahmen. jeder hat eine tube zahncreme zur probe erhalten und die ersten positiven rückmeldungen habe ich bereits erhalten. man spürt die reinheit der zähne noch recht lang, der geschmack ist erfrischend , aber nicht scharf und die schmerzempfindlichkeit hat auch deutlich nachgelassen. prima sache…

  • 15.09.10 - 12:33 Uhr

    von: hajo1960

    Ich teste seit vergangenem Sonntag und bin begeistert, denn Geschmack und Wirkung überzeugen.

    Nur der Preis lässt einen schon ein wenig zusammenzucken…

  • 15.09.10 - 15:34 Uhr

    von: Anja2901

    Eine gelungenes Produkt, vorallem nach einer professionellen Zahnreinigung. Das Zahnfleisch erholt sich sehr schnell. Einfach prima.

  • 15.09.10 - 19:52 Uhr

    von: cecil10

    Hallo, ich bin total begeistert von elmex sensitive Professional!
    Ich habe ein sauberes, kühlendes Frischegefühl beim Zähne putzen und dann noch der langanhaltende Minzgeschmack – einfach Spitze!
    Meine Freunde und Bekannte sind auch total begeistert – wirklich ein gelungenes Projekt! Danke das ich dabei bin!

  • 15.09.10 - 20:16 Uhr

    von: pitti59

    Also ich kann sagen das mir die Elmex total zusagt……kaltes Trinken aus dem Kühlschrank ist fast problemlos.Auch der Geschmack ist erfrischend und nicht zu scharf—und sie schäumt nicht so doll wie manch andere Sorten.

  • 15.09.10 - 20:36 Uhr

    von: babyjolien

    Also ich empfehle elmex sensitiv mit gutem gewissen weiter. Meinen zaehnen geht’s definitiv besser und mir auch weil es endlich wieder Spaß macht zu naschen oder mal einen heißen Tee zu trinken. Werde bei dieser Zahnpasta bleiben. Lg

  • 15.09.10 - 20:43 Uhr

    von: lea605

    Bin total begeistert von der Elmex Professional und empfehle sie auch gerne weiter. Habe das mit dem Eiswasser sofort ausgeprobiert und es hat geklapppt. Eis kann ich mittlerweile auch ohne Zahnprobleme essen. An den Geschmack muss man sich gewöhnen, genauso an den Preis.
    LG

  • 15.09.10 - 21:49 Uhr

    von: PaleEmpress

    ich bin auch sehr zufrieden! Insbesondre erstaunt mich der lange frische Geschmack, den ich sonst bei sensitiven ;-) Pasten nicht hatte. Die Zähne sind angenehm glatt nach dem Putzen.
    Der Preis ist etwas sehr hoch – ja! Würd ich also nur als Zusatzcreme kaufen. Aber das sowieso weilich gelegentlicg gern “Weißer”-Pasten benutze. Ja ich weiß – das ist bei sensiblen Zähnen nicht vernünftig ;)

  • 15.09.10 - 21:54 Uhr

    von: PaleEmpress

    ah nochwas: wa sich GUT finde ist, dass es einem nicht vor lauter scharfer Minze gleich einen Ohnmachtsanfall verpasst, wie das manche Zahnpasten gerne tun .. ich mag nachhaltige Frische (hat elmex sens.) aber nicht eine Schärfe, die mir jeden Geschmakssinn auf Stunden tötet..

    Frage: Kann man die Zahnpasta auch verwenden, wenn man homöopatische Therapien macht?

  • 16.09.10 - 17:32 Uhr

    von: nestalino

    Hallo, dank elmex sens. konnte ich nach langer Zeit endlich wieder eiskalte Mich trinken. Ein Genuss, ganz ohne Schmerz. Elmex ist etwas, dass ich ohne Bedenken meinen Freunden und Bekannten empfehle.
    Die Reaktionen sind bisher durchweg positiv.
    Bis dann.

  • 17.09.10 - 09:56 Uhr

    von: lissya

    ich bin erstmal positiv überrascht, denn die meisten medizinischen zahnpasten schmecken entweder nach nix und man hat gar nicht das gefühl, dass man sich soeben die zähne geputzt hat oder der minzgeschmack ist so extrem, dass einem besonders früh morgens gleich übel wird ;-)
    meine allgemeine empfindlichkeit hat sich seit der benutzung leicht verbessert. ich bearbeite zwar keinen zahn direkt, weil es immer irgendein anderer ist, sondern putze halt nur regelmäßig mit der pasta. ich hoffe sehr, dass meine zähne noch unempfindlicher werden, denke aber, dass das sicher nicht nach 2 wochen passiert

  • 17.09.10 - 12:22 Uhr

    von: biggi351

    Ich habe schon viele Zahncremes für empfindliche Zähne ausprobiert. Da kam die Testreihe mit Elmex total richtig. Ich habe auch direkt den Test gemacht mit dem Einreiben der Pasta direkt auf die Zähe, dann mit sehr kaltem Wasser ausgespült. Leider konnte ich den beschriebenen Effekt nicht bestätigen. Die Zähne waren noch sehr kälteempfindlich.
    Nun benutze ich Elmex sensetiv schon fast 2 Wochen regelmäßig und habe bis jetzt noch keinen Unterschied meiner bisher verwendeten Zahncreme ( Sensodyne ProSchmelz) feststellen können. Ein Preisunterschied ist es auch nicht. Die beigefügte Zahnbürste ist super weich und in Verbindung mit der Zahncreme habe ich ein sehr samtig-sauberes Zahngefühl.

  • 17.09.10 - 14:39 Uhr

    von: phoenix75

    Also ich Teste jetzt seit fast einer Woche und konnte aber bis jetzt auch noch keinen Unterschied merken. Meine Zähne reagieren immer noch auf Kaltes und Süßes ;o(… Die Zahnbürste finde ich sehr Gut und es ist sehr angenehm mit ihr die Zähne zu Putzen…

    Mein Mann hat auch das Problem aber nur beim Süßem… auch Er konnte bis jetzt kein unterschied merken… na mal schauen wie es weiter geht…

  • 19.09.10 - 22:48 Uhr

    von: eve30

    Ich teste seit ca. einer Woche und das Putzgefühl mit der weichen Zahnbürste ist sehr gut, doch das Zähneputzen dauert etwas länger….

    Die Zahnpasta ansich schmeckt gut und nicht so aufdringlich, auch das Zahngeführ danach gefällt mir

    Meine Zähne scheinen auch etwas unempfindlicher zu sein

    Ich hatte auch schon mal von Elmex die Spülung und fand danach auch alles etwas angenehmer

  • 20.09.10 - 14:37 Uhr

    von: feuerherz52

    Ich teste jetzt die Zahncreme schon einige Tage und finde sie einfach super. Heißes und kaltes kann ich schmerzfrei genießen, nur bei sehr süßen Sachen spüre ich manchmal noch einen leichten Schmerz an den Zähnen.
    Auch mein Zahnfleischbluten beim Zähneputzen ist weg. Ganz toll finde ich auch die superweiche Zahnbürste und das frische, saubere Gefühl nach dem Zähneputzen.

  • 26.09.10 - 11:11 Uhr

    von: mollig50

    Ich bin super zufrieden mit der Zahnpasta, meine Zähne fühlen sich schön glatt nach den Zähneputzen an und Schmerzen bei essen empfinde ich nicht mehr, igal ob kalt, süß oder sauer….

  • 26.09.10 - 15:20 Uhr

    von: Pitty09

    Die Zahncreme ist klasse. Habe sonst auch immer Probleme wenn ich Eis esse oder kalt trinke. Aber seit ich Elmex nehme, sind sie so gut wie verschwunden.

  • 27.09.10 - 00:26 Uhr

    von: nanamama

    Eigendlich bin ich mit der Zahnpasta auch sehr zufrieden, wenn nicht diese Zahnschmerzen des einen Zahnes wär, der entzündet ist und wohl bald nicht mehr da. Der beeinträchtigt die ganzen anderen Zähne. Aber ich kann sagen das ich am Eisessen wieder Spaß gefunden habe. In dieser Beziehung hilft die Zahnpasta sehr. Auch schon an windingen Tagen, wo ich sonst immer Probleme hatte.